Firmenfahrzeug: Kauf oder Leasing?

Firmenfahrzeug
Foto: © Tan Kian Khoon - Fotolia.com

Immer mehr Unternehmen nutzen das Leasing als Finanzierungsmöglichkeit für das Firmenfahrzeug. Dazu gehören auch viele Existenzgründer.

Was bedeutet Leasing - und warum ist diese Finanzierungsform interessant für Selbstständige?

Einfach ausgedrückt bedeutet Leasing, dass der Leasingnehmer ein zeitlich befristetes Nutzungsrecht an einer Ware erhält. Nach Ablauf des Vertrages hat der Leasingnehmer der Leasingnehmer das Recht, gegen eine vorher vereinbarte Restsumme die Ware käuflich zu erwerben.

Der Unterschied zur reinen Vermietung oder Verpachtung besteht also darin, dass der Leasinggegenstand nach Ablauf des Vertrages gekauft werden kann.

Leasen lässt sich vieles, vor allem im Bereich der Wirtschaftsgüter, unter anderem beispielsweise Kopiergeräte, Baumaschinen, Produktionsmaschinen, Gabelstapler etc.. Eines der bekanntesten Leasingobjekte jedoch ist das Auto, insbesondere das Firmenfahrzeug bei Selbstständigen.

Durch Leasing bietet sich die Möglichkeit, den Firmenwagen zu finanzieren, ohne dabei einen Kredit bei einer Bank in Anspruch nehmen zu müssen. Die Leasingraten lassen sich steuerlich absetzen. Dennoch ist die Entscheidung für oder gegen eine Finanzierung über Leasing nicht immer einfach zu treffen...

Die zwei Leasing-Formen: Finance-Leasing und das Operation-Leasing.

Beim Finance-Leasing gibt es drei Beteiligte: Den Leasingnehmer, die Leasinggesellschaft und den Leasinggeber. Der Leasingnehmer wählt die Ware aus, die Leasinggesellschaft kauft die Ware beim Leasinggeber und vermietet sie an den Kunden (den Leasingnehmer). Dieser Vertrag ist während der festgelegten Laufzeit von keiner der beteiligten Parteien kündbar.

Operation-Leasing bezeichnet kurzfristige und jederzeit kündbare Mietverträge zur Überlassung von Objekten.

Mehr zu Thema Firmenfahrzeug: Kauf oder Leasing?

Das könnte Sie auch interessieren
Tamyca: Nebenjob mit Ihrem privaten PKW

Tamyca: Nebenjob mit Ihrem privaten PKW

"Gib Deinem Auto einen Job": So können Sie Geld mit Ihrem Auto verdienen.


Homeoffice Arbeitsplatz

Homeoffice: So finden Sie den richtigen Arbeitsplatz

"Raum ist in der kleinsten Hütte": Nutzen Sie den vorhandenen Platz in Ihrer Wohnung


Erfolgstipps
Erfolgstipps: Erfolg lässt sich lernen

Erfolg lässt sich lernen

Tipps für die eigene Organisation und einen erfolgreichen Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und sich selbst.

Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail