Praxistipps: Wie Sie erfolgreich den richtigen Nebenjob für sich finden

Praxistipps: Nebenjob finden
Foto: © ra2 studio - Fotolia.com

Es gibt jede Menge Fehler, die Sie bei Ihrer Suche nach einem Nebenjob machen können

Hier finden Sie Tipps, wie Sie Fehler bei der Jobsuche vermeiden können.

Schließen Sie bei Ihrer Suche nach einem Nebenjob nicht übereilt Kompromisse

Auch wenn Sie noch so gern einen Nebenjob hätten oder dringend auf einen Nebenerwerb angewiesen sind – schließen Sie nicht zu schnell Kompromisse. Sicher gilt der Grundsatz: Je flexibler der Nebenjob-Suchende bei der Auswahl der Nebentätigkeit ist desto schneller findet er auch eine Beschäftigung.

Aber: Arrangieren Sie sich trotzdem nicht zu schnell mit Tätigkeiten, die Ihnen eventuell überhaupt nicht liegen. Die Praxis zeigt, dass man solche «Kompromiss»-Jobs schneller wieder aufgibt oder gar los ist, als man sie gefunden bzw. angenommen hatte. Bedenken Sie, dass auch Ihr Arbeitgeber merkt, wenn Sie sich mit einer Aufgabe nicht identifizieren können, einmal ganz davon abgesehen, dass die Leistung darunter leidet, wenn man eine Aufgabe mit Widerwillen erledigt.

Wenn nicht Sie den Job nach kurzer Zeit aufgeben, wird sich evtl. Ihr Chef von Ihnen trennen.

Seien Sie ehrlich gegenüber sich selbst: Wollen Sie wirklich morgens um 4 Uhr für Ihren Nebenjob aufstehen?

Sollte Sie einmal eine lukrative Nebentätigkeit bereits früh morgens ab 5 Uhr reizen; überlegen Sie sich wirklich gut, ob Sie auch über längere Zeit durchhalten. Gerade in diesen Bereichen ist die Fluktuation besonders hoch. Unser Tipp: Bedenken Sie, dass das frühe Aufstehen Ihnen in den Sommermonaten vielleicht nicht viel ausmacht, Ihnen jedoch in den Wintermonaten schwer fallen könnte.

Beginnen Sie frühzeitig mit der Suche, denn die Suche nach einem Nebenjob dauert oftmals länger als erwartet

Auch in den Zeiten, in denen Sie noch nicht aktiv auf der Suche nach einer Nebentätigkeit sind, weil Sie zum Beispiel, bevor Sie loslegen möchten, in den Urlaub fahren, sollten Sie die Stellenangebote für Nebenjobs in Tageszeitung studieren und Adressen bzw. Ansprechpartner sammeln. Unter Umständen suchen diese Unternehmen laufend Aushilfspersonal.

Nutzen Sie Ihre Erfahrungen und Qualifikationen

Verfügen Sie durch Ihren Hauptberuf oder Ihr Hobby über spezielle Qualifikationen, wie zum Beispiel fundierte Buchhaltungs- oder EDV-Kenntnisse? Auch Spezialisten sind für Nebentätigkeiten häufig gefragt.

Sind Sie ein Verkaufstalent?

Dann sollten Sie Ihr Augenmerk nicht nur auf eine abhängige Nebenbeschäftigung als Angestellter richten, vielleicht können Sie ja auch auf selbstständiger Basis im Rahmen des Strukturvertriebes (MLM oder Network-Marketing) oder im Direktverkauf tätig werden. Aber Vorsicht: Prüfen Sie die Firmen vorher genau.

Schauen Sie sich einen Nebenjob in Ihrer Nähe um; ein zu langer Anfahrtsweg bringt viele Nachteile mit sich

Schätzen Sie die Zeit, die Sie zu dem Unternehmen benötigen, in dem Sie nebenberuflich tätig sind, realistisch ein. Nichts ist ärgerlicher, als immer wieder unter Zeitdruck zu stehen und Sie letztlich völlig gestresst beim Zweitarbeitgeber anzukommen. Sie und auch Ihr Arbeitgeber werden an der Nebentätigkeit nicht lange Freude haben.

Suchen Sie sich optimalerweise einen Nebenjob in Ihrer Nähe bzw. auf dem Weg zwischen Ihrem (Haupt-) Arbeitsplatz und Ihrem Wohnsitz. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass trotz bester Vorsätze eine Nebentätigkeit nicht von langer Dauer ist, wenn die Anfahrtswege zu lang sind.

Bei Ihrer Suche nach einer Nebentätigkeit sollten Sie ruhig selbst die Initiative ergreifen

Übernehmen Sie ruhig selbst einmal die Initiative und fragen Sie im Einzelhandel, bei Tankstellen, Videotheken, Sonnenstudios etc. in Ihrer Nähe nach, ob dort ein Nebenjob frei ist. Reagieren Sie nicht nur auf die Stellenangebote, die öffentlich in der Tagespresse, von privaten Jobbörsen oder dem Arbeitsamt ausgeschrieben werden.

Reichen Ihre Qualifikationen wirklich für den angestrebten Nebenjob aus?

Wenn Sie mit einem Nebenjob liebäugeln, für den Sie im Grunde gar nicht die ausreichenden Qualifikationen haben, sollten Sie besser dem potenziellen Arbeitgeber beim Einstellungsgespräch keine Fähigkeiten versprechen, die Sie vielleicht gar nicht oder nur sehr wenig beherrschen.

Auch wenn Sie den Job bekommen, werden Sie nicht lange Freude daran haben. Erfahrungsgemäß trennen sich hier die Wege von Arbeitgeber und Nebenjobber recht schnell wieder. Denn Sie sind frustriert, weil Sie die Aufgabenstellung nicht bewältigen können und Ihr Arbeitgeber wird Ihre fehlende Qualifikation auch nicht hinnehmen können.

Nutzen Sie Ihre Talente: Schon viele Nebenjob -Suchende haben ihr Hobby zum Beruf gemacht

Falls Sie ein Steckenpferd oder Hobby haben, dann sollten Sie über Möglichkeiten nachdenken, dieses zu vergolden. Ein Aquaristik-Fan kann beispielsweise in einer Zoohandlung eine Nebentätigkeit finden oder ein Sportbegeisterter im Sportstudio um die Ecke. Das sind nur einige Beispiele.

Haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, Ihr Hobby auf selbstständiger Basis zum Neben-Beruf zu machen?

Haben Sie keine Hemmungen, sich nach einem Nebenjob zu erkundigen

Viele Nebenjobs werden über Mundpropaganda vergeben. Hören Sie sich also auch in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis um. Vielleicht kann Ihnen hier jemand bei Ihrer Suche weiterhelfen und weiß von einem Unternehmen, das zur Zeit Nebenjobber sucht.

Ein persönliches Stellengesuch kann bei Ihrer Suche sehr hilfreich sein

Veröffentlichen Sie doch einmal Ihr persönliches Stellengesuch in den Stellenmärkten der Tagespresse, in Anzeigen- und Wochenblättern oder in speziellen Internet-Stellenmärkten wie beispielsweise bei uns.

Insbesondere, wenn Sie in unspezialisierten Bereichen tätig werden möchten, können diese Stellengesuche schneller Erfolg haben, als Sie vielleicht denken.

Gleitzeit im Hauptjob? Das kann bei Ihrer Jobsuche hilfreich sein

Wenn Sie in Ihrem Hauptjob Gleitzeit haben, versuchen Sie, an ein oder zwei Tagen pro Woche früher "Schluss zu machen", um mehr Zeit für eine Nebentätigkeit innerhalb der Woche zu haben.

Gerade am Wochenende möchten viele Menschen nebenbei jobben. Zu diesem Zeitpunkt (insbesondere an den Sonntagen) bieten sich jedoch nur in einigen Unternehmen Jobmöglichkeiten - insbesondere ein Nebenjob im Büro wird am Wochenende quasi unmöglich zu finden sein. Nebentätigkeiten, die innerhalb der Woche ausgeübt werden, sind meist einfacher zu finden als die reinen Wochenendjobs.

Flexibilität kann schneller zum Nebenjob führen

Wenn Sie dringend einen Nebenjob suchen, seien Sie möglichst flexibel in den Wunschvorstellungen Ihrer Nebentätigkeit.

Je flexibler der Arbeitsbereich, in dem Sie tätig werden möchten, desto besser Ihre Aussichten, schnell fündig zu werden.

Vernünftige Bewerbungsunterlagen sind auch bei einem Nebenjob notwendig

Legen Sie einem Unternehmen beim Vorstellungsgespräch auch unaufgefordert Ihre Bewerbungsunterlagen und Leistungsnachweise vor, falls die Nebentätigkeit Qualifikationen erfordert.

Zuverlässigkeit gehört einfach mit dazu

Seien Sie zuverlässig bei der Terminabsprache und pünktlich beim Vorstellungsgespräch im Unternehmen, auch wenn es sich "nur" um eine Nebentätigkeit handelt.

Nutzen Sie Ihre zeitlichen Freiräume für Ihren Nebenjob

Überlegen Sie sich genau und bereits im Vorfeld Ihrer Jobsuche, wie und wann genau Sie zeitliche Freiräume für eine Nebentätigkeit haben.

Seien Sie dabei nicht zu großzügig, so dass Sie auch immer noch einen Zahnarzttermin oder andere Verpflichtungen einplanen können.

Projektarbeiten werden auch gerne Mitarbeiter im Nebenjob vergeben

Gerade in der EDV-Branche werden Spezialisten auf nebenberuflicher Basis gesucht – häufig für Projektarbeiten. Zum Teil werden sogar Netzwerkbetreuungen auf der Basis von Nebentätigkeiten angeboten.

Auch für diese Branche gilt: Werden Sie selbst aktiv, fragen Sie bei möglichen Arbeitgebern nach und bewerben Sie sich eigeninitiativ.

Längerfristige Einsätze lohnen für beide Seiten

Die Praxis zeigt, dass Nebenjobs größtenteils langfristig ausgelegt sind - es sei denn, es handelt sich um die klassische Saisonbeschäftigung, die bereits im Vorfeld befristet ist.

Dementsprechend werden Sie bei Ihrer Suche mehr Erfolg haben, wenn auch Sie an einer langfristigen Tätigkeit interessiert sind.

Natürlich haben Sie im Nebenjob das Recht auf eine faire Bezahlung, seien Sie aber zu Anfang kompromissbereit

Stellen Sie bei einer Nebenbeschäftigung nicht von Beginn an überzogene Verdienstansprüche. Zum einen bekommen Sie den Verdienst aus einem Nebenjob auf geringfügiger Basis (Minijob oder Saisonbeschäftigung ) fast ohne Abzüge ausbezahlt, außerdem sind die Höchstgrenzen für einen Stundenverdienst auf 450-Euro-Basis gesetzlich vorgeschrieben und nicht zuletzt unsere Praxiserfahrung gezeigt, dass der Verdienst nach einer erfolgreichen Einarbeitungszeit häufig angehoben wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Stellenangebote für Nebenjobs finden

Stellenangebote finden: So finden Sie schnell und auf direktem Weg einen Nebenjob

Auf den Websites vieler Unternehmen können Sie zahlreiche Stellenangebote finden - auch für Nebenjobs


Nebenjobs im Einkaufszentrum

Zahlreiche Nebenjobs im Einkaufszentrum

in den vielen Shopping-Centern in Deutschland bieten sich jede Menge Einsatzmöglichkeiten für Nebenjobs – ob mit Mode, in der Gastronomie oder in der Dienstleistung.


Nebenjob bei Le Crobag

Nebenjob bei Le Crobag

Die Le-Crobag-Idee kam so gut an, dass es mittlerweile rund 120 Filialen in Bahnhöfen, Fußgängerzonen und Einkaufzentren in vielen Städten in Deutschland gibt. Lesen Sie, wie Sie dort einen Nebenjob finden können.


Beliebte Themen im Ratgeber
Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Nebenjob und Steuererklärung

Nebenjob und Steuererklärung

Gebe ich den Minijob in der Steuererklärung an?


Kurzfristige Beschäftigung

Kurzfristige Beschäftigung

Beliebte Variante für Ferienjobs


Ihr Recht auf den Zweitjob

Ihr Recht auf den Zweitjob

Trotzdem müssen Sie Vorschriften beachten


Urlaubsanspruch im Nebenjob

Urlaubsanspruch im Nebenjob

Oft nicht bekannt: Sie haben Anspruch auf Urlaub


Produkttester
Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen
Produkttester

Als Produkttester machen Sie den Praxistest

Sie stellen fest, wie sich ein Produkt handhabt und ob sich vielleicht Fehler oder sonstige Mängel finden. Ihre Aufgabe besteht also darin, Produkte zu testen und zu beurteilen


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail