Muss ich mich schriftlich um einen Nebenjob bewerben?

Schriftliche Bewerbung im Nebenjob
Foto: © detailblick - Fotolia.com

Streng genommen nein. Doch selbst wenn Sie sich spontan vorstellen, benötigen Sie wahrscheinlich früher oder später eine schriftliche Bewerbung.

Es gibt oft genug Situationen, in denen man mit dem Nebenjob, den man eigentlich schon seit längerem mehr oder weniger intensiv sucht, ganz spontan konfrontiert wird. Den meisten geht es so, wenn sie in der City unterwegs sind und einen Aufsteller oder ein Info-Schild in einem Laden entdecken, dass hier zurzeit Aushilfen gesucht werden. Wer schlau ist, fasst sich jetzt schnell ein Herz und fragt sofort vor Ort nach, was es mit diesem Nebenjob auf sich hat. Erkundigen Sie sich nach den Modalitäten wie Alter, Arbeitszeiten, frühestmöglichem Beginn, vielleicht fragen Sie nach dem Verdienst und ob Sie selbst Chancen auf den Nebenjob haben.

Auch wenn Sie in solchen Momenten schriftliche Bewerbungsunterlagen wahrscheinlich nicht dabei haben: Fragen Sie nach, wie Sie sich bewerben können und wer Ihr Ansprechpartner ist, anschließend reichen Sie eine schriftliche Kurzbewerbung nach.

Durch diese persönliche, aber noch unverbindliche Nachfrage haben Sie zumindest zwei Dinge bereits erreicht: Sie haben einen Ansprechpartner für Ihre Bewerbung und bestenfalls bereits einen richtig guten Eindruck in der Filiale hinterlassen.

Wie gehe ich am besten vor, wenn ich mir vornehme, mich in den Geschäften in meiner Nähe persönlich nach Nebenjobs zu erkundigen?

Das Vorhaben, sich persönlich und ohne vorherige Terminabsprache bei verschiedenen Arbeitgebern unverbindlich nach einem freien Nebenjob zu erkundigen, ist oftmals weitaus erfolgreicher als der ein oder andere vielleicht denken könnte.

Wenn Sie auf diese Weise die Initiative ergreifen, mag das für den Arbeitgeber zwar unvorhergesehen sein – für Sie selbst ist Ihr „Vorstellungstermin“ aber mehr oder weniger geplant. Nehmen Sie am besten schon einmal Ihre Bewerbungsunterlagen mit – in diesem Fall sollte eine Kurzbewerbung ausreichen.

TippWenn Sie mit Ihrer unverbindlichen Nachfrage gut ankommen und damit den berühmten Fuß in die Tür stellen, sollten Sie Ihre Chance nutzen und Ihrem potentiellen Arbeitgeber mit schriftlichen Unterlagen etwas Konkretes von sich in die Hand geben. Auf diese Weise wird man sich sicherlich besser an Sie erinnern können.

Und nicht zuletzt: Auch wenn Sie bei diesem ersten Gespräch keine Unterlagen dabei haben und hoffen, um eine schriftliche Bewerbung herum zu kommen: Vermutlich wird man Sie trotzdem darum bitten, Ihre Bewerunbsunterlagen nachzureichen.

WichtigAuch wenn es sich „nur“ um einen Nebenjob handelt, sollten Sie bei der Bewerbung die Form wahren. Üblicherweise wird meist lediglich eine Kurzbewerbung von Ihnen erwartet. Zu einer Kurzbewerbung gehört ein Bewerbungsschreiben (also das Anschreiben) und Ihr Lebenslauf.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehrere Minijobs gleichzeitig

Mehrere Minijobs gleichzeitig – ist das erlaubt?

Ja, natürlich dürfen Sie mehrere Minijobs haben. Sie sollten aber im Vorfeld darauf achten, dass Sie dabei auch tatsächlich das Geld verdienen, das Sie eingeplant haben.


Geld verdienen mit Google Helpouts

Geld verdienen: Wir nennen Ihnen Ihre Möglichkeiten

Wer Geld verdienen möchte, dem bieten sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Und wer einmal ernsthaft danach recherchiert, wird förmlich erschlagen von allen den Mitteln und Wegen, die sich dafür eignen könnten.


Nebenjob in Hamburg

Nebenjob in Hamburg

Wir zeigen Ihnen anhand von aktuellen Stellenangeboten, wo es Nebenjobs in Hamburg gibt und wie Sie sie in wenigen Minuten finden können.


Beliebte Themen im Ratgeber
Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Nebenjob und Steuererklärung

Nebenjob und Steuererklärung

Gebe ich den Minijob in der Steuererklärung an?


Kurzfristige Beschäftigung

Kurzfristige Beschäftigung

Beliebte Variante für Ferienjobs


Ihr Recht auf den Zweitjob

Ihr Recht auf den Zweitjob

Trotzdem müssen Sie Vorschriften beachten


Urlaubsanspruch im Nebenjob

Urlaubsanspruch im Nebenjob

Oft nicht bekannt: Sie haben Anspruch auf Urlaub


Produkttester
Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen
Produkttester

Als Produkttester machen Sie den Praxistest

Sie stellen fest, wie sich ein Produkt handhabt und ob sich vielleicht Fehler oder sonstige Mängel finden. Ihre Aufgabe besteht also darin, Produkte zu testen und zu beurteilen


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail