Ihre Rechte und Pflichten als Homejobber

Ihre Rechte und Pflichten als Homejobber
Foto: © arahan - Fotolia.com

Grundsätzliche Fragen: Was sagen Ihr Vermieter und Ihr Arbeitgeber zu Ihrem Home-Office

Eine selbstständige Tätigkeit von zu Hause aus bringt für Sie Rechte und Pflichten mit sich. Wie reagiert Ihr Arbeitgeber, wenn Sie nebenberuflich tätig werden möchten und was sagt Ihr Vermieter dazu, dass Sie sich ein Homeoffice einrichten? Das sind grundsätzliche Fragen, die Sie im Vorfeld klären sollten.

Was sagt Ihr Vermieter, wenn Sie in Ihrer Mietwohnung ein Home-Office betreiben?

Sind Sie verpflichtet, Ihren Vermieter zu informieren? Arbeiten von zu Hause aus ist grundsätzlich kein Problem. Doch bevor Sie starten können, haben Sie noch einige Hürden zu nehmen. Was sagt zum Beispiel Ihr Vermieter zu Ihren Plänen, eine selbständige Tätigkeit von zu Hause aus zu verrichten? Natürlich können Sie in Ihrer angemieteten Wohnung einen Raum als Arbeitszimmer einrichten - sofern dieser Raum privat genutzt wird.

Wenn Sie aber ein Zimmer Ihrer Wohnung gewerblich nutzen und Sie Ihren Vermieter hierüber nicht informieren, kann er Ihnen unerlaubte Nutzung oder Zweckentfremdung des Wohnraums vorwerfen. Sie sollten also Ihren Vermieter nicht einfach übergehen.

Enthält Ihr Mietvertrag eine Klausel, die Ihnen eine selbständige (wenn auch nebenberufliche) Arbeit in Ihren Wohnräumen untersagt, kann es sogar zur Kündigung des Mietvertrages kommen, wenn Sie sich zuvor nicht die Einwilligung Ihres Vermieters einholen.

Was sagt Ihr Arbeitgeber zu Ihrem Home-Office?

Was Sie beachten müssen: Für viele hauptberuflich Beschäftigte gehört der Nebenjob zum täglichen Leben dazu, egal, ob er selbstständig oder bei einem Zweitarbeitgeber ausgeübt wird. Und grundsätzlich (das ist im Grundgesetz festgelegt) hat jeder Bundesbürger das Recht der freien Berufsausübung, das heißt er kann seinen Beruf, Arbeitsplatz und die Ausbildungsstätte frei wählen.

Das heißt also, dass Sie im Grundsatz frei sind, eine Nebentätigkeit auszuüben. Dennoch: Wenn Sie eine hauptberufliche Tätigkeit haben, gibt es gewisse Maßregeln und Vorschriften, die Sie vor der Aufnahme bzw. bei der Ausübung Ihrer Nebentätigkeit beachten sollten.

Informationen darüber, was Sie als Arbeitnehmer beachten müssen, finden Sie im Ratgeber Nebenjobs - Ihr Recht auf den Zweitjob 

Das könnte Sie auch interessieren
Regeln für Arbeitnehmer mit Nebenjob und Hauptjob

Regeln für Arbeitnehmer mit Nebenjob und Hauptjob

Dem Grundsatz nach sind Sie nicht verpflichtet, Ihren Hauptarbeitgeber über Ihre Nebentätigkeit zu informieren. Und im Regelfall kann Ihnen Ihr Arbeitgeber eine Nebentätigkeit auch nicht untersagen.


Geld verdienen im Internet mit ClixSense

Geld verdienen im Internet mit ClixSense

Nebenverdienst von zu Hause: Ads klicken, Umfragen beantworten, Videos schauen, kleine Aufgaben erledigen etc.


Geld verdienen im Nebenjob mit Spreadshirt

Eike SievertGeld verdienen im Nebenjob mit Spreadshirt

Spreadshirt ist nicht nur bestens geeignet für Menschen mit Ideen, sondern alle, die sich in Heimarbeit etwas hinzu verdienen möchten. In diesem Gespräch gibt es Tipps und Infos von Eike Sievert, Pressesprecherin der sprd.net AG.


Heimarbeit: Nebenjob von zu Hause

Im Nebenjob von zu Hause arbeiten

Es gibt viele neue und seriöse Möglichkeiten, mit Heimarbeit Geld zu verdienen. Insbesondere die Möglichkeiten, wie sich zeitlich flexibel am PC und mit dem Internet einen Nebenverdienst sichern können, werden immer vielfältiger.

Nebenjob finden: Ein Service der Nebenjob-Zentrale

Ein Service der Nebenjob-Zentrale

Finden Sie Ihren Nebenjob: Nutzen Sie ganz einfach unseren kostenlosen Service.


Geld verdienen mit Ihrer Wohnung
Airbnb: Geld verdienen mit Ihrer Wohnung

Kann jeder als Gastgeber bei Airbnb mitmachen und so Geld verdienen – oder gibt es Einschränkungen?

Lena Sönnichsen, Head of PR & Social Media bei AirbnbDiese und viele weitere Fragen beantwortet Lena Sönnichsen, Head of PR & Social Media bei Airbnb Germany - außerdem hat sie tolle Tipps für alle, die ihre Privatwohnung zeitweise vermieten und so Geld verdienen möchten.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail