Stressabbau: Neun wirkungsvolle Übungen

Stressabbau
Foto: © Bodo Schmitt / pixelio.de

Auf Dauer ist niemand Stress gewachsen. Umso wichtiger ist es, dass man sich davon frei machen kann.

Karriere hat oft ihren Preis. Und wenn es "nur" der Stress ist, dem so gut wie jeder im Job ausgesetzt ist. Auf Dauer ist ihm jedoch niemand gewachsen. Um so wichtiger ist es, sich ab und an eine Auszeit zu gönnen. Das muss nicht gleich ein Urlaub sein. Regelmäßig einige Entspannungsübungen zwischendurch können Wunder wirken. Probieren Sie es aus.

Lächeln

Versuchen Sie, auch in schwierigen Zeiten den Kopf nicht hängen zu lassen. Gut haben es diejenigen, die durch Freunde oder Kollegen aufgebaut werden, wenn es ihnen schlecht geht. Manchmal reicht bereits ein guter Witz, um die Gemüter fröhlicher zu stimmen. Wer darauf nicht bauen kann, muss sich selbst am Schopfe packen – vergessen Sie niemals Ihr inneres Lächeln. Versuchen Sie, sich ganz bewusst an schöne Dinge zu erinnern, die Ihnen Freude bereitet haben. Sie werden sich wundern, was gute Gedanken in Ihnen auslösen können. Allein Ihre Vorstellung reicht, um Ihnen ein gutes Gefühl zu vermitteln und Sie in eine gute, heitere Stimmung zu versetzen.

Positiv denken

Nichts ist so schlecht, als dass nicht auch irgendetwas Gutes daran wäre. Lernen Sie also positiv zu denken. Denn durch die bewusste Gedankensteuerung sind Sie in der Lage, Ihre Gedanken und Empfindungen in eine positive Richtung zu lenken.

Gefühle gehen in erster Linie vom Gehirn aus. Schließlich basieren all unsere Gedanken und Emotionen auf einer bestimmten Kombination biochemischer Botenstoffe in unserer Schaltzentrale. Wenn wir uns bemühen, positiv zu denken, können wir unsere Empfindungen nachhaltig beeinflussen.
An den jeweiligen Situationen, die uns in Stress versetzen, können wir nichts ändern. Doch unsere innere Einstellung können wir ändern – und somit auch die Stimmung und sogar das körperliche Befinden. Künftig ist ein Glas also nicht mehr halb leer, sondern noch halb voll.

Neben der Gedankensteuerung ist auch die Bewegung ein wichtiger Faktor für unser Wohlbefinden. Bewegung macht uns fit und somit leistungsfähiger. Dazu braucht jedoch niemand stundenlang durch den Stadtpark zu joggen. Schon kleine Übungen zwischendurch sorgen für die nötige Entspannung:

  • Lassen Sie den Fahrstuhl stehen und nehmen Sie mal wieder die Treppe.
  • Gehen Sie in der Mittagspause ruhig mal vor die Tür, um ein paar Minuten frische Luft zu schnuppern.
  • Nutzen Sie jede Gelegenheit, um bei der Arbeit zu stehen, zum Beispiel beim Telefonieren. Das tut nicht nur Ihrer Wirbelsäule gut, sondern sorgt auch für eine klarere und kräftigere Stimme.
  • Sorgen Sie für ausreichend Frischluft und öffnen Sie mehrmals täglich das Fenster. Nutzen Sie die Gelegenheit, um tief durchzuatmen und strecken Sie sich mal wieder

Neun Übungen zum Stressabbau ...mehr zum Thema

  • Lächeln / Positiv denken Übung 1 + 2
  • Schalten Sie einen Gang zurück / Sammeln Sie sich Übung 3 + 4
  • Lachen Sie trotzdem / "Rechts ran fahren" Übung 5 + 6
  • Entspannung für ganz Eilige / Überlistet! Übung 7 + 8
  • Machen Sie Lichtpausen Übung 9
Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgreich telefonieren

Erfolgreich telefonieren

Richtiges Telefonieren lässt sich lernen


Stromableser oder Heizungsableser

Stromableser oder Heizungsableser

Zu den besonders beliebten Nebenjobs zählt der Zählerableser von Energie- und Wasserverbrauch. Doch wo finden Sie einen Aushilfsjob als Heizungsableser?


Nebenjob im Kino

Nebenjob im Kino: Nachgefragt bei der CinemaxX AG

Wer im Nebenjob im Kino arbeiten möchte, dem stehen Aufgabengebiete in den Bereichen Kasse, der Einlasskontrolle und der Gastronomie offen. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie an die Jobs kommen.


Nebenjob finden: Ein Service der Nebenjob-Zentrale

Ein Service der Nebenjob-Zentrale

Finden Sie Ihren Nebenjob: Nutzen Sie ganz einfach unseren kostenlosen Service.

Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office
Die Tücken des Home-Office

Die Tücken des Home-Office

Kühlschrankfallen, Outfit, Büroschlaf etc.


Haushalt, Kinder und das Home-Office

Haushalt, Kinder und das Home-Office

Oft ein Drahtseilakt, alles zu koordinieren.


Home-Office und Steuern

Home-Office und Steuern

PC, Arbeitszimmer, Bewirtungskosten absetzen



Nebenjob als "Streetspotr"
Streetspotr

Wie Sie jetzt mit Ihrem Handy laufend Geld verdienen können

Werner HoierWir sprachen mit Werner Hoier, einem der beiden Geschäftsführer der Streetspotr GmbH & Co. KG


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail