Jobben im Nike Store: Just do it!

Jobben im Nike Store:
Screenshot: www.g-star.com

In den Nike Stores gibt es nicht nur Sportswear und Lifestyle-Produkte; auch Nebenjobs werden dort angeboten

Es gibt wohl kaum jemanden, der den US-amerikanischen Sportartikelhersteller Nike nicht kennt. Nach der griechischen Siegesgöttin benannt, hat das Unternehmen in den vergangenen 50 Jahren einen internationalen Siegeszug hinter sich gebracht – heute ist die Marke fast 30 Milliarden US-Dollar wert und der weltweit größte Sportartikelhersteller.

Der Entwurf des Nike-Logos war ein Nebenjob mit (zunächst) 35 Dollar Verdienst

Angefangen hat alles im Jahr 1964, als die Unternehmensgründer Bill Bowerman und Phil Knight den Verkauf von Sportschuhen in Angriff nahmen. 1971 entschieden Sie sich, ihre eigenen Schuhkollektionen herzustellen: Die Marke Nike war geboren. Das weltbekannte Logo übrigens, der so genannte "Swoosh" versinnbildlicht die Flügel der Siegesgöttin und kam aus der Feder einer Grafikdesign-Studentin. Ihr nebenberufliches Honorar für den Logo-Entwurf betrug damals 35 Dollar, wobei hinzugefügt werden muss, dass damit diese Geschichte noch nicht zu Ende erzählt ist. Denn Carolyn Davidson, so der Name der Studentin, erhielt 12 Jahre später ein weitaus bedeutenderes Dankeschön für ihre Arbeit: einen goldenen Swoosh-Ring mit Diamanten und ein Paket Nike-Aktien, die heute einen Wert von mehr als 600.000 Dollar haben.

Jobben in der Nike-Sportwelt: Wie geht das ?

Aus der Produktsparte Sportschuhe ist ein breites Sortiment geworden, was das Herz eines jeden Sportlers höher schlagen lässt. Der Nike-Swoosh ziert – außer natürlich Schuhe – auch Sportbekleidung, verschiedenste Sportausrüstung und Accessoires. Erhältlich sind die Artikel im Einzelhandel, im Online-Handel – und, jetzt kommen wir zum Punkt, auch in unternehmenseigenen Nike-Stores und in Nike-Factory-Outlets. Und genau hier werden nicht nur Sportartikel, sondern auch Nebenjobs angeboten.

Kürzlich kamen wir mit einem Mitarbeiter in einem Nike-Store ins Gespräch. Außer einer tollen fachlichen Beratung bekamen wir von ihm - quasi nebenbei - die Info, dass er diesen Job als Nebenjob parallel zu seinem Studium ausübte – nach seiner Aussage ein Traum-Studentenjob.

Diese Begegnung war für uns der Anlass, über den Nebenjob im Nike-Store zu recherchieren. Alles, was Sie wissen müssen und wie Sie die Stellenangebote im Nike-Store finden können, lesen Sie in diesem Artikel.

Welche Aufgaben übernehmen Sie als Aushilfe im Verkauf bei Nike?

Ihre Hauptaufgabe wird nah am Kunden liegen: Sie beraten die Kunden zu den hochwertigen Nike-Produkten, beantworten Fragen und geben allgemeine Hilfestellungen. Optimalerweise machen Sie den Einkauf bei Nike zu einem echten Markenerlebnis, stecken den Kunden mit Ihrer Sportbegeisterung an und tragen den "Nike-Spirit" weiter.

Außer der kompetenten Verkaufsberatung stehen voraussichtlich weitere Aufgaben auf dem Plan: Sie verräumen Ware und sorgen dafür, dass stets Ordnung auf der Verkaufsfläche herrscht, außerdem helfen Ihren Kollegen bei der Präsentation der Produkte und gegebenenfalls unterstützen Sie sie bei Arbeiten im Lager.

Voraussetzungen: Was Sie hierfür können sollten

Wer keinen Spaß an Kundenkontakt hat und sich nicht gern im Bereich Verkauf engagieren möchte, ist bei diesem Job ganz sicher nicht am richtigen Platz. Hierzu gehört – logisch – auch, dass Sie ein offener, freundlicher und kommunikativer Mensch sind.

Da Sie Teil des Gesamtteams sind, ist Ihre Teamfähigkeit ebenso wichtig wie Ihre zeitliche Flexibilität: Sie sollten auch bereit sein, an Samstagen oder Abends zu arbeiten.

Weiterhin wird unbedingt von Ihnen erwartet, dass Sie sportlich – oder besser noch: sportbegeistert - sind, eine Leidenschaft für Sportswear und Lifestyle-Mode haben und dass Sie diese Begeisterung auch an die Kunden im Store weitervermitteln können.

Tipp Wer Sportler ist und Nike liebt (was wahrscheinlich ist, wenn man sich für den Job interessiert), wird sich über die Rabatte auf die eigenen Einkäufe freuen, von denen die Mitarbeiter in den Stores profitieren.

Bewerbung: Wie kommen Sie an den Job im Nike Store?

Natürlich können Sie Jobs zunächst einmal über die Nike-Webseite suchen, denn dort werden auch freie Stellen in den Stores ausgeschrieben. Eine alternative Vorgehensweise bietet sich direkt in den Stores vor Ort: Wie Sie auf dem Foto unten sehen können, haben wir bereits Stellenangebote wie diese Teilzeit-Jobangebot im Schaufenster direkt neben dem Eingang zum Store entdecken können.

Stellenangebot direkt neben dem Eingang eines Nike Stores (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE).

Stellenangebot direkt neben dem Eingang eines Nike Stores (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE).

Wenn Sie den bzw. die Stores in Ihrer Umgebung recherchieren möchten, können Sie hierzu den Storelocator auf der Nike-Webseite nutzen.

Tipp Filtern Sie die Suche, indem Sie die "Suche eingrenzen" und anschließend die Option "Offizieller Nike Store" anklicken. So werden Ihnen ausschließlich die Stores (und nicht mehr zusätzlich die übrigen Einzelhändler, die Nike im Sortiment führen) angezeigt.

So können Sie die Suche nach Nike-Stores filtern

Mit diesen zwei Schritten (links Schritt 1 und anschließend - rechts - Schritt 2) können Sie die Suche nach den Nike-Monolabel Stores auf der Nike Unternehmenswebseite filtern

Das könnte Sie auch interessieren
Nebenjob bei Adidas

Nebenjob bei Adidas

Seit der Herstellung der ersten Schuhe bei Adidas in den 1920er-Jahren hat sich viel getan. In den adidas Originals Stores bekommt der Kunde ausschließlich Artikel von Adidas - und hier werden auch Aushilfen beschäftigt, wie wir im Gespräch erfahren konnten.


Mindestlohn und Nebenjob

So bleibt Ihr Nebenverdienst steuerfrei

Wer einen Nebenjob ausübt, möchte möglichst viel vom Verdienst behalten. Hier lesen Sie, wann Ihr Nebenjob steuerfrei bleibt.


Im Minijob mehr als 450 Euro verdienen

Im Minijob mehr als 450 Euro verdienen: Wann ist das erlaubt?

Eine Überschreitung der Verdienstgrenze KANN, aber MUSS NICHT unbedingt Konsequenzen haben - hier einige praktische Beispiele.


Nebenjob-Angebote von Unternehmen
Jobangebot
Gesehen bei GameStop
Stellenangebot bei GameStop

Stellenangebot in einer GameStop-Filiale

Direkt neben der Eingangstür einer Filiale von GameStop war dieses Hinweisschild platziert.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail