Nebenjob News: Lidl zahlt 12 Euro Stundenlohn, die Deutsche Post sucht Nebenjobber, als Texter Geld von Zuhause verdienen, jetzt im Kino oder bei Penny als Aushilfe jobben

Nebenjob-News: Lidl, Penny, Deutsche Post etc.
Foto: © olly - Fotolia.com

Wir sind zwar schon mittendrin in der Adventszeit, doch für alle, die jetzt noch Lust darauf haben, sich mit dem Thema Geld verdienen zu befassen, bieten sich zurzeit beste Jobchancen. Die Discounter Lidl und Penny suchen zurzeit Hunderte Aushilfen (Lidl übrigens ab März mit einem neuen firmeninternen Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde), die Deutsche Post hat Jobs für Briefsortierer im Angebot, bei Crowd Guru können Sie von Zuhause aus als Online-Texter arbeiten und: Weihnachtsmänner sind stark gefragt, wer also nicht nur Geld verdienen, sondern auch kleine und große Menschen beglücken kann und will, kann jetzt noch schnell als Weihnachtsmann relativ viel Geld verdienen.

Ganz flexibel von Zuhause arbeiten und als Texter Geld verdienen

In unserem topaktuellen Interview erklärt Miriam Schaarschmidt von Crowd Guru, wie sich als Online-Texter von zu Hause Geld verdienen lässt. Wer gern schreibt und Zeit nebst Lust hat, am PC online von zu Hause aus zu arbeiten, kann sofort mit diesem Nebenverdienst loslegen. Um welche Art von Textaufträgen es sich im Speziellen handelt, wie viel Geld sich damit im Monat verdienen lässt, wie und wo Sie sich anmelden und viele weitere Infos können Sie im ausführlichen Gespräch, das wir mit Miriam Schaarschmidt geführt haben, nachlesen.

Lidl sucht Aushilfskräfte – und ab März 2017 gibt es dort einen betriebsinternen Mindestlohn von 12 Euro

Diese Meldung dürfte bei sehr vielen Nebenjobbern bestens ankommen, denn wieder einmal macht Lidl in Bezug auf den Verdienst positive Schlagzeilen. Schon in der Vergangenheit hat das Unternehmen seinen Angestellten deutlich mehr als den gesetzlichen Mindestlohn bezahlt – auf 11,50 Euro beläuft sich der Verdienst zurzeit – zuletzt wurde der Lidl-Mindestlohn im Juni 2015 erhöht und nun liegt die Messlatte noch ein wenig höher. Als Arbeitgeber dürfte der Discounter damit ein beliebter Anlaufpunkt auch für all diejenigen sein, die nach einem Minijob suchen. Und das Beste: Wer jetzt bei Lidl durchstarten möchte, hat zurzeit beste Aussichten, denn wie wir recherchieren konnten, sucht das Unternehmen zurzeit Aushilfen in zahlreichen Filialen.

Mehr Infos zum Nebenjob bei Lidl und wie Sie die Jobs finden, lesen Sie im ausführlichen Artikel Nebenjobs bei Lidl - auch für Schüler und Studenten

Geld verdienen mit Online-Umfragen: Wer jetzt beim Meinungs­forschungs­portal Toluna mitmacht, kann zusätzlich eines von vier iPhone 7 (32 GB) gewinnen

Beim Meinungsforschungsportal Toluna können Sie jetzt nicht nur mit Online-Umfragen Geld verdienen, sondern auch eines von vier iPhone 7 gewinnen – noch bis zum 15. Dezember 2016 können Sie an der Verlosung teilnehmen. Alles, was Sie hierfür machen müssen, ist Teil der Toluna-Community zu werden und bei den Online-Umfragen mitzumachen. Die Punkte, die Sie im Gegenzug erhalten, können Sie in Gutscheine, Prämien oder Gewinnspiellose umtauschen. Die ersten 500 Punkte gibt es übrigens schon für die Registrierung.

Alle seriösen Anbieter für Online-Umfragen (also auch Toluna) finden Sie in unserem Artikel Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wer sucht einen Nebenjob bei der Deutschen Post? Hier ist er: Als Abrufkraft in der Briefsortierung in Nürnberg

Die Deutsche Post sucht im Briefzentrum Nürnberg zur Unterstützung bei der Briefsortierung Abrufkräfte, die dem Team für 18 Wochenstunden hilfreich zur Seite stehen. Für zwei- bis drei Mal in der Woche kommen Sie dort bis zu jeweils sechs Stunden zum Einsatz – und das Ganze maximal 50 Mal im Jahr. Wer mindestens 18 Jahre als ist, körperlich fit und zuverlässig ist, dem winkt ein Tariflohn von 11,40 Euro – zusätzlich kommen Sie in den Genuss der Sozialleistungen der Deutschen Post

Mehr Infos zu diesem Nebenjob finden Sie bei uns im Stellenmarkt

"Guter Nebenjob gesucht?" - mit diesem Wortlaut wirbt Penny zurzeit um Minijobber für die Filialen

Der Discounter Penny sucht zurzeit nicht nur über die Karriereseiten auf der Unternehmenswebseite, sondern auch über eigens in den Suchmaschinen geschaltete Anzeigen nach Aushilfen für die Filialen. Übrigens sind wir nicht zum ersten Mal bei unseren Recherchen auf ein solches Jobangebot von Penny gestoßen. Beim anschließenden Jobcheck auf der Unternehmenswebseite stellte sich heraus, dass, wer einen Nebenjob sucht, momentan bei Penny an der richtigen Adresse ist: Bundesweit werden mit fast 150 Stellenangeboten Aushilfen und Ladenhilfen gesucht.

Mehr Infos zum Nebenjob bei Penny – und natürlich den Link zu den Stellenangebote finden Sie im Artikel Nebenjob beim Penny Discounter

Jetzt Geld verdienen als Aushilfe im Cinestar Kino

Lust auf einen Nebenjob beim größten Kinobetreiber in Deutschland? Winterzeit ist bekanntlich Kinozeit - und da wird es wohl kaum jemanden wundern, dass besonders in den Wintermonaten in vielen Kinos Aushilfsjobs angeboten werden. All diejenigen, die sich bei Kino-Feeling ein paar Euros nebenbei verdienen möchten, sollten sich einmal den Stellenmarkt des deutschen Marktführers Cinestar anschauen, denn dort gibt es aktuell jede Menge Nebenjobs mit unterschiedlichen Einsatzbereichen, so beispielsweise als Servicekraft oder im Bereich Sales / Promotion.

Man sollte sich allerdings darüber bewusst sein, dass die Arbeitszeiten bei diesen Jobs größtenteils in den Abendstunden und auf die die Wochenenden fällt. Sie sollten also grundsätzlich dazu bereit sein, zu diesen Zeiten flexibel zur Verfügung zu stehen.

Mehr Infos zu den Nebenjobs im CineStar lesen Sie in unserem Artikel Geld verdienen als Aushilfe im CineStar Kino

Neue Weihnachtsmänner braucht das Land!

Das Interesse daran, sich in der Vorweihnachtszeit oder am Heiligen Abend als Weihnachtsmann oder Nikolaus zu betätigen und so ein paar Hundert Euro (bis zu 500 Euro an Heiligabend sind durchaus denkbar) nebenbei zu verdienen, scheint merklich gesunken zu sein, denn in den letzten Tagen liefen verschiedene Meldungen über den Nachrichtenticker, die sich mit dem Thema "Weihnachtsmann-Mangel" auseinandersetzten. An Anfragen und Einsatzmöglichkeiten mangelt es scheinbar nicht, vielmehr scheint es zunehmend zum Problem zu werden, genügend Weihnachtsmänner zu finden, die sich all der offenen Aufträge annehmen – zumindest beklagen verschiedene Arbeitsagenturen, die in den Vorjahren Weihnachtsmänner vermittelten, die Weihnachtsmann-Flaute.

Aus welchem Grund die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage nach Weihnachtsmännern derart groß geworden ist, darüber kann nur spekuliert werden. Zum einen mag es daran liegen, dass sich einige Weihnachtsmänner, nachdem sie den Job "gelernt" haben, nun in Eigenregie vermarkten. Vielleicht sind aber auch immer weniger Menschen dazu bereit, ausgerechnet am Heiligen Abend zu arbeiten - sie ziehen es vor, in Ruhe mit Familie oder Freunden zu feiern.

Wer sich für diesen ebenso kurzfristigen wie lukrativen Nebenjob interessiert, findet Infos und Kontakte in unserem Artikel Nebenjob als Weihnachtsmann

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Trends für den Nebenjob 2017Nebenjobs suchen, finden und sofort bewerben

Nebenjob 2017: Das sind die Trends, mit denen sich im nächsten Jahr Geld verdienen lässt

Nebenjobs suchen, finden und sofort bewerben: So einfach geht's bei Lidl, Rossmann, Rewe, Deutsche Post oder H&M


Wir zeigen Ihnen 6 Nebenjob-Trends, die Sie im Jahr 2017 kennen und im Blick behalten sollten

Auf den Karriereseiten dieser fünf Arbeitgeber können Sie schon nach wenigen Minuten Ihren Nebenjob finden - und sich sofort darauf bewerben


Das könnte Sie auch interessieren
Nebenjobs bei der Deutschen Post

Nebenjobs bei der Deutschen Post

Wir wollten wissen, ob es auch Möglichkeiten gibt, als Aushilfe bei der Deutschen Post zu arbeiten. Wir haben dort nachgefragt und einige interessante Einsatzmöglichkeiten für Nebenjobber in Erfahrung gebracht.


Minijob 2017: Mehr Geld verdienen

Minijob 2017: Mehr Geld verdienen durch die Mindestlohn-Erhöhung

Es wirkt sich auch auf viele Minijobs aus, dass der Mindestlohn ab Anfang 2017 auf 8,84 Euro steigt. Lesen Sie, was Sie unbedingt beachten sollten und wie viel mehr Geld Sie verdienen werden.


Sonderzahlungen im Nebenjob

Vorsicht: Sonderzahlungen im Nebenjob können teuer werden

Sonderzahlungen wie beispielsweise Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Jubiläumsgeld oder ähnliches stehen grundsätzlich auch Nebenjobbern zu. Das muss aber nicht immer ein Grund zur Freude sein.


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps zum Geld verdienen
Diese Apps zum Geld verdienen dürfen auf keinem Handy fehlen
Apps zum Geld verdienen

Apps gibt es viele, aber diese eignen sich für einen Nebenverdienst

Die Möglichkeiten, die sich mit diesen kleinen Programmen auf dem Handy bieten, sind mittlerweile mehr als ansehnlich.

Online Geld verdienen
Nebenjobs mit dem Auto
Auto fahren und dabei Geld verdienen: Für viele ein Traumjob
Nebenjobs mit dem Auto

Bei der Jobsuche bieten sich viele unterschiedliche Möglichkeiten


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail