Nebenjob-News: Geld fürs Nichtstun, Jobs bei Rewe, Edeka, Lidl , Aldi & Co., Geld verdienen mit dem Auto und neue Jobmöglichkeiten mit dem Handy

Nebenjob-News: Jobs im Supermarkt, Geld fürs Nichtstun, Handyjobs u.a.
Foto: © olly - Fotolia.com

Sie suchen einen Nebenjob oder eine neue Möglichkeit zum Geld verdienen? In unseren aktuellen News gibt es wieder verschiedene Ideen und Anregungen

Das neue Jahr ist gerade einmal drei Wochen alt – damit ist für den Einzelhandel das große Weihnachtsgeschäft längst vergessen. Und trotzdem, das hat eine Recherche von uns ergeben, suchen auch weiterhin viele Arbeitgeber nach Aushilfen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. Auch der Januar ist also eine gute Zeit zum Geld verdienen.

Für all diejenigen, die sich vorgenommen haben, sich in den nächsten Tagen nach einem Nebenverdienst umzuschauen oder neue Möglichkeiten auftun möchten, wie sich nebenbei Geld verdienen lässt, haben wir wieder einige interessante Jobs herausgesucht, die sich dazu eignen, das Konto aufzubessern.

Ob Jobangebote, Tipps zu den verschiedensten Minijobs oder Möglichkeiten, wie Sie von Zuhause aus oder mit dem Handy Geld verdienen können: Unsere aktuellen Januar-News enthalten wieder einige Varianten, wie jeder einen Zusatzverdienst erzielen kann – eigentlich sollte für hier jeden etwas dabei sein.

Auch das gibt's: Nichts tun (und schon gar nicht arbeiten) und trotzdem ein paar Euros verdienen

Geld fürs Nichtstun
Foto: © olly - Fotolia.com

Wenn sich auch keine Reichtümer anhäufen lassen - aber ein paar Euros zwischendurch zu verdienen, und das fürs bloße Nichtstun, warum eigentlich nicht? Möglich soll das die Nielsen Mobile App machen. Die App überlässt es dem Handy, für das Geld verdienen zu sorgen, Sie selbst müssen dafür im Grunde genommen nicht allzu viel leisten. Das Einzige, was von Ihnen erwartet wird, ist, dass Sie die Nielsen-App auf Ihrem Handy, einem Tablet oder eReader installieren.

Wir haben uns die App einmal angeschaut – nachlesen können Sie dies in unserem Artikel Lassen Sie Ihr Handy Geld verdienen – ganz ohne Arbeit mit der Nielsen Mobile App

Die App von Bux bringt die Börse auf Ihr Handy – und Geld verdienen lässt sich damit auch

Bei der App "Bux" geht es zunächst einmal darum, das Geschehen rund um die Thematik Geldanlage kennenzulernen, denn explizit (auch) die jüngere Generation soll mit der App angesprochen werden. Entsprechend geht es zunächst einmal mit Spielgeld los, bevor man später richtig einsteigt. Das heißt jedoch ganz und gar nicht, dass die ersten Schritte unspannend sein müssen, denn wer Ernst machen möchte mit dem Geld verdienen, dem wird hierzu schnell genug die Möglichkeit gegeben. Wir haben uns auch diese App einmal angeschaut: Bux: Mit dieser App macht Börse Spaß – und Geld verdienen ist auch möglich

"Lass dein Auto für dich arbeiten"...

… so ist auf der Website des neuen Carsharing-Dienstes Croove zu lesen. Der Daimler-Konzern bietet mit Croove seit einigen Wochen eine Möglichkeit an, wie sich nach Betreiberaussage mit dem eigenen Auto "spielend leicht Geld verdienen" lässt. Der Clou dabei: Der Vermittlungsservice ist app-basiert – das heißt, dass Sie Ihr Privatauto mobil über Ihr Smartphone vermieten können. Wir haben uns auf der Webseite Letscroove einmal umgeschaut und alles, was Sie zum Geld verdienen mit Croove wissen müssen, lesen Sie in unserem Artikel Mit Croove können Sie Ihr Privatauto an andere verleihen und damit Geld verdienen

Sie suchen einen Nebenjob im Supermarkt? Hier ist er: Bei Rewe, Edeka, Kaufland, Lidl, Aldi & Co. werden Aushilfen gesucht

Nebenjobs bei Rewe, Edeka, Lidl, Aldi & Co: So geht Geld verdienen im Supermarkt
Collage: © NEBENJOB-ZENTRALE

Bekanntlich sind all diese großen Lebensmittelmärkte fast überall vor Ort präsent. Das bedeutet für Sie, dass, wenn Sie an einem Nebenjob in einem Supermarkt interessiert sind, zurzeit gute Aussichten darauf haben, einen solchen in Ihrer direkten Umgebung zu finden. Denn fast alle Lebensmittelhändler suchen aktuell für die verschiedensten Filialen im gesamten Bundesgebiet nach Aushilfen. Die Aufgaben, die auf Sie zukommen könnten, sind unterschiedlich: Auspacken, Regale einräumen, Kassieren oder Bedienen – es bieten sich die verschiedensten Einsatzgebiete.

Mehr Infos zu den Jobs und wie Sie die aktuellen Stellenangebote finden, lesen Sie in unserer Jobrecherche Nebenjobs bei Rewe, Edeka, Lidl, Aldi und Co.: So geht Geld verdienen im Supermarkt

Lust auf Deko? Das Depot sucht Minijobber

Wie gesagt: Das Weihnachtsgeschäft ist zwar vorbei, aber wer im Depot arbeiten möchte, hat auch im Moment noch die ideale Gelegenheit dazu, hier einen Job zu finden. In vielen Depot-Filialen in ganz Deutschland werden zurzeit Mitarbeiter in Teilzeit und auf geringfügiger Basis gesucht.

Mehr zu den Jobs und wie Sie sie finden, lesen Sie hier: Nebenjob beim Depot

Auch in vielen dm-Drogeriemärkten werden aktuell Filialmitarbeiter gesucht

Bei der Drogeriemarktkette dm gibt es im Moment eine Menge zu tun: Deutschlandweit werden in vielen Filialen Aushilfen für die Regalpflege und für den Verkauf gesucht.

Hier erfahren Sie, wie Sie an die aktuellen Stellenangebote kommen: Nebenjobs im dm Drogeriemarkt: Arbeiten bei einem Top-Arbeitgeber in Deutschland

Lust auf einen Job bei Superdry? In den Stores gibt's auch Teilzeitjobs

Superdry ist weiter auf Expansionskurs und sucht momentan für viele Stores in Deutschland Verkaufsmitarbeiter zur Aushilfe oder auf Teilzeitbasis.

Wer erfahren möchte, wo es die Jobs gibt: Nebenjobs im Superdry Store

Mit Mikrojobs auf dem Handy Geld verdienen: Bis zu 10 Euro pro Auftrag sind im Angebot

Zugegeben: Das Wetter könnte besser sein, denn es ist ziemlich kalt, teilweise liegt relativ viel Schnee und so könnte es sein, dass es die wenigsten aktuell nach draußen zieht, um dort zu arbeiten. Wer sich trotz des "Schietwetters" herauswagen möchte, kann jedoch aktuell sogar ziemlich gut Geld verdienen. Wir haben in den Apps von Streetspotr und ShopScout nachgeschaut, wie dort momentan das Jobangebot aussieht und einige Aufträge herausgesucht, die sich für einen Nebenverdienst zwischendurch geradezu anbieten.

Bis zu 6 Euro verdienen - mit Storechecks bei Lidl, Rewe, Penny, Edeka, Aldi, Netto oder Kaufland

Für diejenigen, die ohnehin planen, am kommenden Montag (23. Januar) einkaufen zu gehen, könnte dieser Auftrag genau der richtige sein. Worum geht's? Bei Streetspotr gibt es einen Auftrag, mit dem sich bis zu 6 Euro beim Discounter verdienen lassen. In verschiedenen Supermärkten muss hierfür ein Store-Check durchgeführt werden, bei dem es unter anderem darum geht, möglichst viele Apfelsorten des Obstsortiments zu fotografieren und zu melden.

Die Bezahlung richtet sich nach Anzahl der tatsächlich vorgefundenen Apfelsorten. Für die ersten beiden Sorten gibt es einen Euro und für die nächsten jeweils 0,50 Cent – gedeckelt ist der Maximalverdienst bei 6 Euro.

Wichtig Für diesen Job ist ein sehr enges Zeitfenster vorgegeben. Für diejenigen, die sich den Auftrag nicht entgehen lassen möchten, heißt das also: Nicht allzu lange überlegen, sondern schnell durchstarten.

Mehr Infos zur Streetspotr-App lesen Sie zum Beispiel in unserem Interview mit Dorothea Utzt, Mitgründerin und Mitgeschäftsführerin von Streetspotr

E-Zigaretten bei Rewe suchen und dafür 5 Euro kassieren

Und noch einmal ein Job, der in der App von Streetspotr angeboten wird. Mit diesem Auftrag lassen sich 5 Euro verdienen – unter anderem geht es darum, E-Zigaretten der Marke "be posh" in Rewe-Filialen zu finden, zu fotografieren und zu melden.

Mehr Infos zu Streetspotr: In 25 Tagen 600 Euro: So lässt sich mit dem Handy und den richtigen Jobs schnell Geld verdienen

Geld verdienen mit der App von ShopScout

Screenshot: ShopScout-App
Screenshot: App ShopScout

Auch die App von ShopScout bietet momentan einiges, um damit Geld zu verdienen. Hier stehen Jobs mit einer Bezahlung von zwischen 50 Cent bis zu 10 Euro pro Auftrag zur Auswahl. Mehr Infos zu allen nachfolgend von uns aufgeführten Jobs finden Sie in der App von ShopScout, hierzu mehr beispielsweise in unserem Artikel Mit der App von ShopScout online Geld verdienen - unser Live-Test

Im Supermarkt ein Kühlregal unter die Lupe nehmen und dafür 10 Euro kassieren

Bei diesem Auftrag, mit dessen Erledigung sich ganze 10 Euro verdienen lassen, sollen unterschiedliche Frischkäsesorten und Molkereiprodukte im Kühlregal gefunden werden.

Batterien bei Rewe, Edeka oder Rossmann finden und dafür 4 Euro erhalten

Um mit diesem Auftrag ein paar Euro zu machen, müssen Sie eigentlich nur zählen können. Denn im Wesentlichen dreht sich alles darum, Batterien bei Rewe, Edeka oder Rossmann zu finden und die hierfür zur Verfügung stehenden Regalhaken zu zählen. Für jeweils zehn erfolgreich durchgeführte Aufträge gibt es sogar zusätzliche 10 Euro.

Lust auf eine Entdeckungstour im Supermarkt? Als Belohnung winken 8 Euro

Bei der ausgelobten Entdeckungstour geht es unter anderem darum, alles um eine aktuelle Supermarkt-Promotion-Tour mit dem Namen "Schwein gehabt" zu recherchieren. Mehr Informationen allerdings werden vor der Auftragsannahme noch nicht von ShopScout verraten.

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Online Geld verdienen oder MinijobNebenjobs miteinander kombi­nie­ren und mehr Geld verdienen

Online Geld verdienen oder Minijob? – diese Frage stellen sich Jobsuchende immer häufiger

Nebenjobs miteinander kombi­nie­ren und mehr Geld verdienen – so machen Sie es richtig!


Wer online Geld verdienen möchte, sucht die Freiheit - Sicherheit dagegen gibt's im Minijob. Vorteile bieten beide Beschäftigungsformen.

Wer mehr Geld verdienen möchte, kann dies relativ einfach über einen Nebenjob erreichen. Doch was ist, wenn ein einzelner Nebenjob nicht ausreicht?


Das könnte Sie auch interessieren
Bild: Collage aus Screenshots (Skill7de, GameDuell.de, M2p.com, Funwin.com)

Mit Online Games Geld verdienen - geht das wirklich? Wir haben bei vier etablierten Spieleportalen nachgefragt

Wir sprachen mit Skill7, GameDuell, M2P und Funwin - Spielen um Geld ist nicht immer ein Glückspiel, denn hier zählen auch Erfahrung, Können und Geschicklichkeit


Im Nebenjob ohne Arbeitgeber Geld verdienen

Im Nebenjob ohne Arbeitgeber Geld verdienen: Das müssen Sie wissen

Ob Sie Ihren Nebenverdienst mit Mikrojobs, mit dem Handy, mit Online-Umfragen oder als Online-Verkäufer erzielen: Diese Infos zu Gewerbe, Steuern und Versicherung sollten Sie kennen


Minijob-Änderungen 2017

Minijob 2017: Alle Gesetzesänderungen, die Sie als Nebenjobber kennen sollten

Mindestlohn, steuerlicher Grundfreibetrag und die Einkommensgrenze für die Familienversicherung steigen: Diese Änderungen für 2017 gehen alle an, die einen Nebenjob haben


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps zum Geld verdienen
Diese Apps zum Geld verdienen dürfen auf keinem Handy fehlen
Apps zum Geld verdienen

Apps gibt es viele, aber diese eignen sich für einen Nebenverdienst

Die Möglichkeiten, die sich mit diesen kleinen Programmen auf dem Handy bieten, sind mittlerweile mehr als ansehnlich.

Online Geld verdienen
Nebenjobs mit dem Auto
Auto fahren und dabei Geld verdienen: Für viele ein Traumjob
Nebenjobs mit dem Auto

Bei der Jobsuche bieten sich viele unterschiedliche Möglichkeiten


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail