Mitfahrdienst Uber darf bis auf weiteres in in Hamburg weitermachen

Uber Mitfahrdienst (Pressebild Uber)
Foto: Pressebild Uber

Im Juli war der Mitfahrdienst zunächst durch eine Untersagungsverfügung der Wirtschaftsbehörde gestoppt worden

Im Juli 2014 war gegen den Mitfahrdienst Uber, der über eine Handy App privaten Fahrern Mitfahrer vermittelt, durch die Hamburger Wirtschaftsbehörde eine Untersagungsverfügung erwirkt worden.

Nachdem Uber Widerspruch gegen die Verfügung eingelegt hatte, hat nun das Verwaltungsgericht eine Entscheidung getroffen: Uber darf vorläufig in Hamburg weitermachen. Der Grund dafür liegt darin, dass die Untersagung aus formellen Gründen nicht rechtens sei - über die inhaltliche Richtigkeit der Verfügung hat das Verwaltungsgericht noch nicht entschieden. Damit besteht auch weiterhin noch keine endgülitge Klarheit darüber, ob sich zurzeit oder in Zukunft mit dieser neuen Geschäftsidee auch in Hamburg ein legitimer Nebenverdienst erzielen lässt.

Die Geschäftsidee von Uber

Mit der App von Uber lassen sich Fahrzeuge zur Personenbeförderung buchen - von der Limousine bis zum preiswerten „Normalfahrzeug“ lässt sich über die Plattform quasi jede Fahrzeugklasse (natürlich mit Fahrer) buchen. Für alle, die sich nebenberuflich etwas hinzu verdienen möchten, könnte die Idee von Uber durchaus interessant sein, weil mit der App theoretisch jeder, der ein Smartphone und ein Auto besitzt, damit buchstäblich einen Nebenverdienst „einfahren“ kann

Mehr über den Nebenverdienst, der sich mit der App Uber erzielen lässt, lesen Sie in unserem ausführlichen Artikel Geld verdienen mit Uber: Mit App und Auto zum Nebenverdienst

Bild oben: ©

Das könnte Sie auch interessieren

Uber jetzt auch in Hamburg

Uber jetzt auch in Hamburg gestartet

Mit der Taxi-App Uber bieten Privatpersonen ihre Fahrdienste mit ihrem Auto an und verdienen auf diese Weise Geld mit dem eigenen Fahrzeug,


Aushilfsjobs in Autovermietungen

Aushilfsjobs in Autovermietungen

Fahrzeugüberführer und Co.: Heißbegehrte Nebenjobs. Wir haben recherchiert und wollten wissen, welche Möglichkeiten sich auf den Online-Stellenmärkten der Unternehmenwebsites sich für denjenigen bieten, der einen solchen Nebenjob sucht.


Handy-Apps für den Nebenjob

Nützliche Handy-Apps für den Nebenjob

Mit dem Handy und der richtigen App Geld verdienen.Das Handy, ohnehin immer und überall unser ständiger Begleiter, wird schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren benutzt.


Stellenangebote für Nebenjobs in Hamburg
Apps zum Geld verdienen in Hamburg
Nebenjob und Bewerbung
Bewerbung im Nebenjob

Mit der richtigen Bewerbung schneller zum Nebenjob

Wer sich um einen Nebenjob oder Ferienjob bemüht, sollte bei seiner Bewerbung ebenso sorgfältig vorgehen wie als wenn es sich um einen Job in Vollzeit handelt

Jobnews für Hamburg
Stadium kommt nach Hamburg

Stadium ist in Hamburg gestartet

Im September 2014 hat Stadium, eine der größten Sportmarktketten Europas, in Hamburg einen Store direkt in der City eröffnet.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail