Nebenjob als Zusteller von Zeitschriften, Kundenmagazinen und Mailings (ab 13 Jahren)

Zusteller-Webseite austeilen & einstecken
Screenshot: austeilen-und-einstecken.de

Rund 37.000 Zusteller sind allein für die Zeitschriften und Sendungen der Bauer Media Group regelmäßig unterwegs. Wir wollten mehr erfahren und haben beim Bauer Postal Network nachgefragt.

Auch wenn immer mehr elektronisch gelesen wird, werden Tag für Tag in Deutschland immer noch zahlreiche Zeitschriften gekauft. Doch egal ob Fernsehzeitschrift, Frauenzeitschrift, Wirtschaftsmagazin oder Jugendzeitschrift - viele der zahlreichen und regelmäßig erscheinenden Zeitschriften werden im Abonnement bezogen. Und diese zahlreichen Abonnements wiederum beschäftigen viele Zusteller in Deutschland – rund 37.000 sind es allein für die Sendungen der Bauer Media Group. Ebenso regelmäßig, wie die Zeitschriften erscheinen, werden diese an die Abonnenten ausgeliefert - und das pünktlich und zuverlässig. Für viele Jugendliche ist dies bereits mit 13 Jahren die Chance das eigene Taschengeld aufzubessern und erste berufliche Verantwortung zu übernehmen.

Wir wollten mehr erfahren über den Nebenjob als Zusteller und fragten bei der Bauer Vertriebs KG in Hamburg nach. Wir sprachen mit dem Projektmanager, der dort für das Qualitätsmanagement zuständig ist - er konnte uns viel Interessantes und Wissenswertes rund um den Job erzählen konnte.

Voraussetzungen für den Nebenjob als Zusteller: Wie alt müssen Sie sein und was sollten Sie können?

Jeder, der mindestens 13 Jahre alt ist, kann den Nebenjob als Zusteller starten. Voraussetzung ist natürlich, dass auch die Eltern damit einverstanden sind. Mittwochs und freitags sollten die Zusteller mindestens 1-2 Stunden Zeit zum Austragen haben. Wer zustellen geht hat die Wahl, ob er lieber zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Skateboard unterwegs ist.  Dieser Nebenjob ist also ideal für all diejenigen, die sich gern bewegen, so die Aussage des Projektmanagers. Aber auch wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, müssen die Sendungen bis 20 Uhr ausgeliefert werden. Deshalb sind auch Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein in hohem Maße gefragt.

Ihre Aufgaben als Zusteller: Der Arbeitsablauf

Bei diesem Job werden Sie nicht nur die Zeitschriften des Bauer Verlags, sondern auch adressierte Mailings, Briefe, Kundenmagazine und Kataloge zustellen. All die Sendungen, die Sie ausliefern, erhalten Sie am Vortag oder am Verteiltag selbst bis spätestens 13 Uhr in Packbehältern. Diesen Packbehälter geben Sie am nächsten Verteiltag im Austausch zurück.

Nachdem Sie die Sendungen erhalten haben, gilt die Devise: Gut vorbereitet ist schon halb zugestellt. Nun prüfen Sie, ob alles vollständig ist und sobald die Sendungen sortiert sind geht es direkt los zum Zustellen.

Zeitaufwand bei diesem Nebenjob: Wie lange brauchen Sie für eine Tour?

Die Dauer der Zustellung hängt stark von einem Faktor ab: von Ihnen! Je besser Sie Ihren Bezirk kennen, desto schneller werden Sie im Endeffekt Ihre Tour erledigt haben. Außerdem spielt es eine Rolle, wie viele Sendungen Sie am jeweiligen Tag zustellen müssen.

Der durchschnittliche Zeitaufwand für die Zustellung einer Tour liegt bei ein bis zwei Stunden. Anfangs werden Sie etwas mehr Zeit brauchen, denn Sie müssen ja Ihre Route erst einmal kennenlernen.

Geld verdienen: Wie wird der Nebenjob bezahlt?

Das kommt darauf an, wie viele Sendungen Sie austeilen und wie groß Ihr Bezirk ist.

Sie bekommen das Geld monatlich überwiesen. Wie hoch der Lohn genau ist, erfahren Sie beim Einstellungsgespräch. Aber mit 30 bis 50 Euro und mehr können Sie im Monat rechnen.

Wie finden Sie einen Nebenjob als Zusteller?

Weitere Infos und das kurze Bewerbungsformular finden Sie auf der neuen Aktionsseite www.austeilen-und-einstecken.de oder wie im Video zu sehen auch auf www.zusteller-online.de. Um Zusteller zu werden, füllen Sie dort einfach das Bewerbungsformular aus. Anschließend folgt mit dem zuständigen Ansprechpartner vor Ort das persönliche Bewerbungsgespräch.

Das könnte Sie auch interessieren
Geld verdienen mit Online-Spielen

Geld verdienen mit Online-Spielen

Im Nebenjob spielend Geld verdienen: Bereits mehr als 10 Millionen Spielebegeisterte nutzen kostenlose Spielplattformen im Internet


Zeitungszusteller

Zeitungszusteller

Frühes Aufstehen kann sehr lohnend sein. Der Job, morgens die Tageszeitung zuzustellen, ist im Grunde kein anspruchsvoller Nebenjob.


Coole Nebenjobs bei Aramark

Nebenjobs bei Aramark

Zapfen, Grillen, Kassieren, Tribünenverkauf, Logenservice und mehr: Bei Aramark bieten sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten bei Fußballspielen im Stadion, bei Veranstaltungen und auf Messen.


moviepanel

moviepanel

An Umfragen zum Thema Kino und Film teilnehmen


Nebenjob mit Spreadshirt

Nebenjob mit Spreadshirt

Geld verdienen mit einem eigenen gratis T-Shirt-Shop


Nebenjob mit Airbnb:

Nebenjob mit Airbnb

Als Gastgeber mit Ihrer Wohnung Geld verdienen


Nebenjob als "Streetspotr"

Nebenjob "Streetspotr"

Mit Ihrem Handy "laufend" Geld verdienen


Nebenjob als Proband

Nebenjob als Proband

Nachgefragt bei einem Forschungsinstitut


Testbirds

Testbirds

Im Nebenjob Geld verdienen als Tester


Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.

Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail