Mit Bewertungsvideos Geld verdienen: weview.tv

Jakob von Egidy

Unser Interview mit Jakob von Egidy

Jakob von Egidy, Mitgründer der neuen Videoplattform weview, erklärt in unserem Gespräch, wie sich mit Bewertungsvideos Geld verdienen lässt.

Screenshot: weview.tv
Screenshot: www.weview.tv

Hallo Jakob, was macht ihr – kannst du euer Unternehmen kurz vorstellen?

weview ist eine Videoplattform für Produktreviews. Jeder kann Geld mit eigenen Produktreviews verdienen und direkt über die Videos von anderen Nutzern einkaufen.

weview - das klingt gut und hört sich nach einem schönen Wortspiel an. Was kannst Du zu Eurer Namensgebung sagen?

Uns war von Anfang an unheimlich wichtig, dass der Mensch, die Community und damit das "Wir" beziehungsweise "We" im Zentrum stehen. Wir haben uns dann gedacht: Was macht man auf unserer Plattform? Videos ansehen, also "we view". Und was für Videos? Reviews! So war der Name geboren.

Videos gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und viele davon befassen sich auch bereits seit geraumer Zeit damit, dass in ihnen Produkte vorgestellt und bewertet werden. Was ist das Besondere an weview?

Wir haben einen ganz besonderen Videoplayer entwickelt, der sich vollkommen auf Produktvideos spezialisiert. Man kann mit nur zwei Klicks kaufen und jederzeit eine Bewertungsübersicht bekommen- alles direkt im Video! Das Ganze funktioniert auf unserer Website, als auch geteilt in Facebook und Co oder eingebettet in Onlineshops oder Blogs.

Außerdem erlauben wir Dir über eine präzise Suche immer genau das richtige Videoreview zu finden und haben die Community im Vordergrund. Bei uns erhält man Dank und Anerkennung für die Videos und man hat immer wieder die Chance kostenlose Produkte zum Testen zu erhalten.

Kann jeder bei Euch Videos hochladen und Produkte bewerten oder werden besondere Qualifikationen erwartet?

Ja, jeder ist bei uns willkommen! Nur authentisch solltest Du sein, da wir eine Plattform für die echten Nutzer sind und uns Unabhängigkeit und Ehrlichkeit sehr wichtig sind. Hersteller und Verkäufer sind deshalb nicht zugelassen. Du kannst einfach ein Video über Produkte machen, mit denen Du Dich auskennst, und wir helfen Dir gerne mit Feedback und Tipps. Man muss einfach anfangen- wir können schon beobachten wie unsere Videomaker mit jedem Video besser werden!

Gibt es Produkte, die nicht bewertet werden dürfen, beispielsweise weil sie zu anstößig sind oder weil das Thema geschmacklos ist?

Solange man ehrlich, nicht grob beleidigend ist und es wirklich nur um das Produkt geht, schränken wir da nicht ein. Bei bestimmten Produkten müssen wir natürlich darauf achten, dass der Content jugendfrei bleibt.

Das Thema Geld verdienen interessiert unsere Leser, wie du dir denken kannst, ganz besonders. Kannst du mit wenigen Worten beschreiben, wie sich mit eurer neuen Plattform Geld verdienen lässt?

Das Modell hinter weview kennen die Meisten sicherlich: Affiliate Marketing. In jedem Video gibt es einen Kaufen-Button, der auf einen von über 100.000 Partnershops verlinkt. Wird bei denen etwas gekauft, bekommst man eine Umsatzprovision. Unser Videoplayer erlaubt es dabei die Conversion Rates zu optimieren und bereits mit wenigen Klicks zu verdienen. Insgesamt bekommt man ein Vielfaches pro Klick als bei anderen Videoplattformen.

In welcher Größenordnung kann man hier denken? Gibt es schon Beispiele dafür, wie viel Geld sich mit dem Hochladen von Bewertungsvideos verdienen lässt?

Das kommt immer sehr aufs Video und Produkt an, man hat das absolut selbst in der Hand. Im groben Durchschnitt kann man auf 1.000 Videoviews etwa 10-25 Euro erwarten. Da wir erst gerade gestartet sind, wachsen unsere Videoview Zahlen stark. Gleichzeitig haben wir die Beobachtung gemacht, dass man seine Viewzahlen und damit Gewinne vervielfachen kann, wenn man das Video teilt oder auf der eigenen Seite einbettet. Wenn ein Video gut ist, betten es unsere Partnershops auch auf ihren Webseiten ein, was natürlich für eine Menge Traffic sorgt! Man hat es wirklich selbst in der Hand.

Wie wird das Geld an die Uploader ausgezahlt? Gibt es bestimmte Mindesteinnahmen, die erst einmal erreicht werden müssen, bevor es zur Auszahlung kommt?

Im Moment überweisen wir das Geld einfach auf das Bankkonto, Paypal und ähnliches wird auch noch dazukommen. Unter 5 Euro macht es meistens keinen Sinn schon auszuzahlen, das sehen auch unsere Nutzer so, aber ab dann sind wir ein sehr zuverlässiger Partner.

Lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt schon sagen, welche Art von Videos oder Produktbewertungen besonders erfolgreich auf eurer Plattform sind?

Die erfolgreichste Produktkategorie ist zurzeit Tech, aber wir sind offen für alles. Erfolgreicher wird man, wenn man nicht nur ein Video, sondern viele Videos dreht und sich so einen guten Ruf aufbaut. Für gewöhnlich sind kurze, besonders aktuelle und gut gedrehte Videos am erfolgreichsten.

Wie stellt ihr sicher, dass Uploader auch wirklich ihre ehrliche Meinung zum Produkt abgeben? Besteht nicht die Gefahr, dass nur derjenige die in den Videos vorgestellten Produkte verkaufen wird, der hierfür auch seine Empfehlung ausgesprochen hat?

Zunächst einmal sollte jedem Videomaker klar sein, dass man viel erfolgreicher ist, wenn man viele Videos dreht. Wenn jemand nur Blödsinn empfiehlt, merken sich die Leute das, sie kommentieren es und vor allem - viele Menschen können sich Gesichter sehr gut merken. Langfristig tut man sich keinen Gefallen, wenn man immer nur auf den schnellen Gewinn aus ist.

Außerdem löschen wir alle Videos, die Produktplatzierung oder Schleichwerbung enthalten und stellen die Zahlungen an diese Kanäle ein. Auch unsere Community spielt da eine wichtige Rolle, denn sie kann Videos melden, wo es einen Verdacht gibt. Alle tragen da bei uns eine Verantwortung. Zuletzt sind unsere Algorithmen darauf ausgerichtet unehrliche Videos und Kanäle herauszufiltern und sorgen dafür, dass solche Videos in den Suchergebnissen einfach erst ganz unten angezeigt werden. Ein Beispiel: Wenn der Algorithmus merkt, dass jemand immer nur die beste Bewertung gibt, wird er skeptisch.

Durch eure Idee bietet ihr eine neue Möglichkeit an, wie sich nebenbei Geld verdienen lässt. Doch gibt es auch Kosten, die eure Videomaker einkalkulieren müssen?

Nein, im Gegenteil! Wir sind die ersten, die interaktive Videos und die Möglichkeit einfach alles über Videos zu verkaufen, kostenfrei anbieten. Bisher gibt es diese Technologie nur zu hohen Kosten für Unternehmen, die damit ihre teuren Werbevideos besser monetarisieren. Das einzige, das man bei weview zum Starten braucht, ist eine Email, ein Nutzername und ein Passwort.

Anders sein als andere und sich mit seinen Produktvideos von der Masse abheben, um besonders viel Aufmerksamkeit zu bekommen – das wünschen sich wohl die meisten. Hast du Tipps auf Lager, wie dies zu erreichen ist?

Wir arbeiten gerade an einer Community Area für Tipps zu Videos und stehen unserer Community da zu jeder Zeit gerne mit Rat zur Seite. Als erstes ist ein gutes Thumbnail sehr wichtig, denn das bringt den Nutzer zum Anschauen des Videos. Manche entwickeln da ihren eigenen Stil und geben sich sehr viel Mühe. Genauso sind nicht absolute Standard Videotitel zu empfehlen, sondern ein bisschen mehr Kreativität. Wenn man immer der erste bei bestimmten Produkten ist oder sich auf eine Nische konzentriert, wo man ein absoluter Experte ist, kann man sich dadurch oft abheben.

Wo seht ihr euch in einigen Jahren - gibt es Dinge, die bei euch aktuell geplant sind?

Dieses Jahr operieren wir noch in der DACH Region, ab nächstem Jahr wollen wir natürlich auch international tätig werden. Es werden ganz viele spannende Features hinzukommen, wie zum Beispiel ein Preisvergleich in jedem Video oder genaue Statistiken zu den eigenen Videos. Es ist unser Ziel, die Macht darüber, was wir kaufen, von den Unternehmen mit dem dicksten Werbebudgets zu den echten Nutzern zu verschieben, denn denen vertrauen wir am meisten. Wir wollen Shopping so einfach wie nur möglich machen, ganz entspannt nur noch Videos schauen, mit einem Klick eine Zusammenfassung und mit dem zweiten Klick schon gekauft. Und das überall im Internet!

Wer jetzt neugierig geworden ist und vielleicht sogar gleich mitmachen möchte: Hier geht's zu weview.tv

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Collage: Christoph Emberger (Moviepanel), Oliver Ganz (TestingTime AG) und Sebastian Uhlig (Swagbucks)Vermittlungsportale für Babysitting & Co.

Oliver Ganz, Christoph Emberger und Sebastian Uhlig erklären, wie sich in ihren Unternehmen Geld verdienen lässt

Babysitting, Nachhilfe, Tierbetreuung & Co.: Diese fünf Vermittlungsportale helfen Ihnen bei der Jobsuche


Lesen Sie, wie sich mit dem Testen von Webseiten, Apps oder Produkten, mit Online-Umfragen, Online-Spielen oder Recherchen im Internet Geld verdienen lässt.

Wer als als Babysitter, Tagesmutter, als Dogsitter, Putzhilfe oder als Seniorenbetreuer Geld verdienen möchte, sollte diese Betreuungsbörsen kennen.


Das könnte Sie auch interessieren
Screenshot: Milkcopenhagen.com

Andrea Hofmann Geld verdienen als Shopping Advisor für MILK Copenhagen - ein Nebenjob nach "dänischem Glücksrezept"

Andrea Hofmann, bei MILK Copenhagen zuständig für das Country Management Deutschland, erklärt in unserem Gespräch, wie sich mit Social Shopping Spaß haben und gleichzeitig Geld verdienen lässt.


Geld verdienen im Elektrofachmarkt :

Geld verdienen im Elektrofachmarkt: Wer Technik liebt, jobbt hier genau richtig

In diesen Elektromärkten lassen sich neben brandneuer Technik auch brandaktuelle Nebenjobs (zum Beispiel an der Kasse, im Lager, im Service, im Verkauf...) finden


Nebenjobs miteinander kombi­nie­ren und mehr Geld verdienen

Nebenjobs miteinander kombi­nie­ren und mehr Geld verdienen – so machen Sie es richtig!

Wer mehr Geld verdienen möchte, kann dies relativ einfach über einen Nebenjob erreichen. Doch was ist, wenn ein einzelner Nebenjob nicht ausreicht?


Unsere Redaktion im Gespräch mit:
Oliver Ganz / TestingTime

Oliver Ganz / TestingTime

50 Euro - so viel lässt sich mit einem Test verdienen


Edgar Scholler / GETAWAY

Edgar Scholler / GETAWAY

Sicher und ohne Aufwand mit dem Auto Geld verdienen


Nebenjob als Paketzusteller

Nebenjob Paketzusteller

Als Aushilfe bei der Deutschen Post arbeiten


Geld verdienen als Spieletester

Geld verdienen als Spieletester

Ein Nebenjob mit Anspruch


Nebenjob als Zusteller

Nebenjob als Zusteller

Wir haben uns bei Bauer Postal Network erkundigt


Nebenjob als Haarmodel / Haarmodell

Nebenjob als Haarmodell

Färben, Schneiden, Stylen: Geld verdienen mit Köpfchen


Beliebte Recherchen
Kugelschreiber zusammenbauen

Kugelschreiber zusammenbauen

Gibt es diesen Nebenjob in Heimarbeit tatsächlich?


Seriöse Heimarbeit

Seriöse Heimarbeit

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale


Bastelarbeiten in Heimarbeit

Bastelarbeiten in Heimarbeit

Was die Agentur für Arbeit, IHK etc. dazu sagen


Viele Fragen und jede Menge Informationen
Nebenjob und Hauptjob

Nebenjob und Hauptjob

Was ist erlaubt?


Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Mehrere Nebenjobs

Mehrere Nebenjobs

Wie zusammenrechnen?



Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail