Selectcamp: Arbeiten unter der Sonne – in Italien, Spanien, Frankreich oder Kroatien

Unser Interview mit einer Selectcamp-Mitarbeiterin, die für das Recruitment des Sommerpersonals zuständig ist

Update / Anm. der Red.: Unsere Interviewpartnerin bat uns im Sommer 2016, ihr Foto und ihren Namen aus dem Artikel zu entfernen.

Selectcamp Team
Foto: Vacanceselect Reisen GmbH

Welche Idee steht hinter Selectcamp – können Sie Ihr Unternehmen kurz vorstellen?

Als Reiseveranstalter bietet Selectcamp Luxuscampingurlaub auf über 50 Top-Campingplätzen in Europa. Vom Bungalowzelt zur volleingerichteten Lodgesuite bis hin zum Mobilheim Exclusive mit drei Schlafzimmern und Klimaanlage: Hier ist für jeden was dabei.

Besonders Familien mit Kindern genießen ihren Campingurlaub mit Luxus und Naturverbundenheit, nicht zuletzt wegen des „Personal Touch“, der bei Selectcamp groß geschrieben wird. Deswegen setzen wir auf gute Beratung schon bei der Buchung, aber auch vor Ort, durch unsere Gästebetreuer/innen.

Bei Selectcamp gibt es viel zu tun. Welche verschiedenen Jobmöglichkeiten bieten sich?

  • Ein Einstiegsjob bei uns ist der des Gästebetreuers bzw. der Gästebetreuerin. Unsere Gästebetreuer sind  Ansprechpartner Nummer Eins für unsere Gäste: Vom Empfang bis zur Endreinigung. Der Urlaub unserer Gäste liegt in den Händen unserer Mitarbeiter.
  • Als Gästebetreuerpaar bewirbt man sich gleich zu zweit, um dann im Zweierteam als Gästebetreuer zu arbeiten.
  • Die verantwortlichen Gästebetreuer müssen bereits Erfahrungen in ähnlichen Bereichen und in der Mitarbeiterführung mitbringen. Sie arbeiten ebenfalls als Gästebetreuer, leiten aber zusätzlich ihr Team von drei bis fünf Mitarbeitern, motivieren und koordinieren.
  • Die technischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind besonders beim Auf- und Abbau, also vor Saisonbeginn und nach Saisonende, gefragt und bei allen technischen Fragen vor Ort. Sie arbeiten unter der Leitung des Regional Managers bzw. der Regional Managerin auf mehreren Campingplätzen.
  • Regional Manager sind jeweils für eine Region zuständig und fungieren als Ansprechpartner für die Gästebetreuer und Technischen Mitarbeiter.

Welche Voraussetzungen sollte ein Bewerber erfüllen?

Gute Englischkenntnisse sollte man haben, da Englisch Unternehmenssprache ist und man mit Leuten aus ganz Europa kommunizieren muss. Weitere Sprachen sind natürlich von Vorteil.

Ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen ist ein Muss, schließlich geht es darum für unsere Gäste da zu sein und ihnen einen schönen Urlaub zu bereiten.

Bei uns sind Leute gefragt, die anpacken können. Ein entspannter Urlaub beginnt schließlich in einer sauberen und gepflegten Unterkunft und dafür sorgen unsere Gästebetreuer.

Nicht jeder Job ist gleich. Gibt es besonders begehrte Aufgabengebiete?

Am beliebtesten ist die Gästerunde. Jeden Tag machen unsere Gästebetreuer/innen eine Runde über den Campingplatz und fragen die Gäste, ob alles in Ordnung ist, wie es ihnen geht und ob sie noch etwas brauchen. Hier wird der „personal Touch“ gepflegt, der uns bei Selectcamp besonders wichtig ist. Nur wenn wir im direkten Kontakt mit unseren Gästen stehen, können wir ihnen den Urlaub bereiten, den sie sich wünschen.

Wann beginnt bzw. endet die Saison und in welchen Monaten werden die meisten Jobs angeboten?

Der Selectcampsommer geht von Mitte März bis Oktober. Es variiert immer um ein paar Wochen, je nach Campingplatz. Die Kernzeit geht von Mai bis Ende September.

Wie viel Zeit sollte man zur Verfügung haben?

 Als Verantwortlicher Gästebetreuer und als Regional Manager muss man die ganze Saison zur Verfügung stehen. Unsere Gästebetreuer können entweder eine Saisonhälfte (bis / ab Mitte Juli) oder die ganze Saison arbeiten.

Gibt es auch Nebenjobber, die regelmäßig wieder bei Selectcamp zum Einsatz kommen?

Ja! Einige arbeiten mehrere Jahre hintereinander als Gästebetreuer. Wenn die Zusammenarbeit gut klappt, steht der Aufstieg  zum verantwortlichen Gästebetreuer oder gar zum Regional Manager in Aussicht. Auch meine niederländischen Kolleginnen im Recruitment haben als Gästebetreuerinnen bei Selectcamp angefangen.

Wann sollten Interessenten sich idealerweise bewerben?

Wir fangen Ende September mit dem Recruitment für das folgende Jahr an. Je früher man sich bewirbt, desto besser können wir planen und auf persönliche Wünsche eingehen.

In welchen Ländern bieten sich Einsatzmöglichkeiten?

Selectcampmitarbeiter arbeiten auf Campingplätzen in Italien, Spanien, Frankreich und Kroatien.

Welche Regionen sind bei den Jobsuchenden besonders beliebt?

Spanien und Frankreich sind natürlich für viele sprachlich sehr interessant. Nach Italien zieht es viele an die Adria, in die Toskana oder an den Gardasee. Kroatien wird nicht nur für Urlauber ein immer interessanteres Reiseziel.

Können Sie etwas zum Verdienst sagen?

Wir haben für unsere Mitarbeiter  ein Gesamtpaket geschnürt. Das bedeutet, dass wir den Hin- und Rückflug übernehmen, wir holen unsere Mitarbeiter vom Flughafen ab, stellen eine Unterkunft zur Verfügung und zahlen natürlich ein monatliches Festgehalt, was von der Position und der individuellen Erfahrung abhängt. Auch die Arbeitskleidung stellen wir zu Verfügung.

Mit welchen Kosten sollte man rechnen?

Das Festgehalt deckt alles ab: Verpflegung, Ausflüge und natürlich eine Auslandskrankenversicherung.

Wo sehen Sie die Besonderheiten bei einem Nebenjob bei Selectcamp?

Es ist DIE Gelegenheit mal etwas ganz anderes zu machen. Raus aus dem Alltag und ab ins Ausland. Unter netten Leuten verbessern sich die Englischkenntnisse von ganz allein und die Arbeit im Team und unter freiem Himmel macht großen Spaß - und das in den schönsten Urlaubsgegenden Europas.

Für welche Menschen bietet sich das Arbeiten bei Selectcamp besonders an?

Das ist ganz unterschiedlich. Wir haben einerseits ganz junge Mitarbeiter, die im Studium oder bevor sie ins normale Arbeitsleben eintreten noch mal etwas anderes ausprobieren möchten. Dann haben wir Mitarbeiter, die sich speziell für den Tourismusbereich interessieren und gezielt praktische Erfahrung suchen. Wieder andere sind schon pensioniert, also nicht mehr im normalen Berufsleben. Für Rentnerpaare bietet sich die Position als Gästebetreuerpaar besonders an.

Wichtig ist, dass man keine Verpflichtungen in der Heimat hat, schließlich verbringt man den ganzen Sommer mit Selectcamp.

Welche Tipps geben Sie Menschen, die zum ersten Mal bei Selectcamp zum Einsatz kommen?

Auf jeden Fall sollte man den Job nicht zu leicht nehmen. Es ist harte Arbeit, auch wenn diese immer wieder mit einem herrlichen Urlaubsgefühl belohnt wird. Vieles hängt von der Zusammenarbeit im Team ab. Nur zusammen sind die Aufgaben zu stemmen. Sehr hilfreich finde ich die Blogs von Mitarbeitern auf unserer Website, um sich einen Eindruck von der Arbeit als Gästebetreuer zu machen.

Eine kleine persönliche Frage zum Schluss: Hatten Sie auch schon einmal einen Nebenjob bzw. können Sie sich daran erinnern, wie Sie Ihr erstes Geld nebenbei verdient haben?

Ich habe schon in der Schulzeit angefangen nebenher zu arbeiten. Als Babysitter, Empfangsdame und als Gartenhilfe habe ich damals angefangen. Nach der Schule habe ich in einem Café und bei einem Autoreparateur gejobbt, ich habe geputzt und gestrichen… Selbst als Fahrerin war ich mehrere Monate unterwegs. Ich habe jede Gelegenheit genutzt, um neue Erfahrungen zu sammeln und nebenbei etwas Geld zu verdienen.

Wer nun Lust auf einen Auslandsjob bei Selectcamp bekommen hat und sich bewerben möchte, macht das am besten direkt über die Webseite Selectcampjobs.com

Das könnte Sie auch interessieren
Produkttester

Produkttester

Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen: Als Produkttester machen Sie den Praxistest. Sie stellen fest, wie sich ein Produkt handhabt und ob sich vielleicht Fehler oder sonstige Mängel finden


Ferienjobs

Ferienjobs

Ferienzeit - das bedeutet für viele Schüler und Studenten, sich den ein oder anderen Euro zu verdienen. Doch wie kommt man an die Jobs - und was gibt es beim Thema Ferienjobs rein rechtlich zu beachten?


Nebenjobs bei Zara

Nebenjobs bei Zara

Die Geschäfte befinden sich in besten Innenstadtlagen und in Einkaufszentren - hier gibt es nicht nur Designermode in guter Qualität zu erschwinglichen Preisen, sondern auch Nebenjobs, wie wir erfuhren.


Unsere Redaktion im Gespräch mit:
Nebenjob als Paketzusteller

Nebenjob Paketzusteller

Als Aushilfe bei der Deutschen Post arbeiten


Geld verdienen als Spieletester

Geld verdienen als Spieletester

Ein Nebenjob mit Anspruch


Nebenjob als Zusteller

Nebenjob als Zusteller

Wir haben uns bei Bauer Postal Network erkundigt


Nebenjob als Haarmodel / Haarmodell

Nebenjob als Haarmodell

Färben, Schneiden, Stylen: Geld verdienen mit Köpfchen


Beliebte Recherchen
Kugelschreiber zusammenbauen

Kugelschreiber zusammenbauen

Gibt es diesen Nebenjob in Heimarbeit tatsächlich?


Seriöse Heimarbeit

Seriöse Heimarbeit

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale


Bastelarbeiten in Heimarbeit

Bastelarbeiten in Heimarbeit

Was die Agentur für Arbeit, IHK etc. dazu sagen


Viele Fragen und jede Menge Informationen
Nebenjob und Hauptjob

Nebenjob und Hauptjob

Was ist erlaubt?


Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Mehrere Nebenjobs

Mehrere Nebenjobs

Wie zusammenrechnen?



Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail