Nebenjob als Telekom-Profi

Nebenjob als Telekom-Profi
Screenshot (Ausschnitt): telekom-profis.de

Geld verdienen mit der Deutschen Telekom

Die Möglichkeiten, wie Sie im Nebenjob Geld verdienen können, sind in der Vergangenheit immer vielseitiger geworden. Eine dieser neuen Möglichkeiten ist der Job als "Telekom-Profi": Rund 55.000 machen schon mit beim Partnerprogramm der Deutschen Telekom.

Wir wollten gern mehr über diesen Nebenjob erfahren und sprachen mit Herrn Wutke, der in der telefonischen Betreuung der Telekom-Profis tätig ist und der so freundlich war, uns viel Wissenswertes über diesen Job zu erzählen.

Ihre Aufgaben als Telekom-Profi

Als Telekom-Profi vermitteln Sie die Produkte von T-Home und T-Mobile an andere Menschen. Ihren Einsatz belohnt die Deutsche Telekom, indem Sie für jede erfolgreiche Vermittlung eine ansehnliche Geldprämie erhalten.

Was sollten Sie für diesen Nebenjob können?

Der Job als Telekom Profi ist nicht besonders schwer, sagte uns Herr Wutke. Denn die Produkte der Telekom kennt im Grunde jeder; außerdem sind die Produkte von T-Home und T-Mobile durch gute Testergebnisse in Fachmagazinen und zahlreiche Auszeichnungen sehr gut vermittelbar und absolut konkurrenzfähig. Sie müssen kein Telekommunikations-Experte sein, denn wie Herr Wutke uns weiter erklärte, bekommen Sie viele Informationen und das erforderliche Hintergrundwissen für die Vermittlung der Produkte kostenfrei und unverbindlich von der Telekom zur Verfügung gestellt.
Wichtig ist allerdings, dass Sie freundlich und aufgeschlossen sind und ein angenehmes Auftreten haben, denn immerhin besteht Ihre Hauptaufgabe darin, Menschen – oder besser – Kunden zu beraten.

Herr Wutke sagte uns, dass sich die meisten Telekom-Profis zunächst in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis betätigen. Denn diese Menschen stehen ihnen offen gegenüber; entsprechend ungehemmt und selbstbewusst können sie die Gespräche führen. Damit entwickelt sich schnell die Routine, wie Empfehlungsgespräche auch mit Fremden optimal geführt werden können.

Ihr Alter ist für diesen Nebenjob nicht wichtig, denn wie Herr Wutke uns sagte, sind vom 18-Jährigen bis zum Rentner quasi alle Altersklassen unter den Telekom-Profis vertreten. Allein das Mindestalter von 18 Jahren ist ein Muss.

Ihr Zeitaufwand bei diesem Nebenjob

Wer als Telekom-Profi Geld verdienen möchte, hat absolut freie Zeiteinteilung. Ob abends nach Feierabend, vormittags oder nachmittags – Sie selbst bestimmen, ob, wann und wie viel Sie arbeiten.

Geld verdienen: Wie wird dieser Nebenjob abgerechnet und wie hoch ist Ihr Einkommen?

Viele Telekom-Profis starten auf nebenberuflicher Basis, sagte uns Herr Wutke. Unter ihnen sind sehr viele, die zwischen 300 und 400 Euro im Monat verdienen. Einige Berater verdienen sogar mehr als 3000 Euro monatlich.

Als Telekom Profi haben Sie selbst entscheidenden Einfluss darauf, wie hoch Ihr Verdienst ist. Für jeden erfolgreichen Vermittlungsauftrag erhalten Sie eine Provision von der Deutschen Telekom. Je höher Ihr Arbeitseinsatz, desto mehr Vermittlungen werden Sie haben und entsprechend höher wird Ihre Provision ausfallen.

Wie werden Sie Telekom-Profi

Wer als Telekom-Profi Geld verdienen möchte, meldet sich ganz einfach über wie Website telekom-profis.de an. Mit der Anmeldung gehen Sie keinerlei Risiko ein, sie ist kostenlos und Sie brauchen auch keine Mindestumsätze tätigen.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung bekommen Sie kostenlose Werbemittel zur Verfügung gestellt. Über das Portal erhalten Sie viele Informationen, um sich das Produktwissen anzueignen. Es ist also ganz einfach, sich zu informieren und gut vorzubereiten, fasste Herr Wutke abschließend zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kundenberater bei der Deutschen Telekom Kathrin Lantsch

Deutsche Telekom: Geld verdienen mit einem Teilzeitjob als Kundenberater

Wir sprachen mit Kathrin Lantsch, Senior Referentin Personalmarketing & Recruiting bei der Deutschen Telekom, über den Teilzeitjob als Kundenberater im Call Center der Deutschen Telekom.


Im Nebenjob Geld verdienen als E-Seller

Im Nebenjob Geld verdienen als E-Seller

Seit August 2008 gibt es das Programm bereits, bei dem Sie Geld verdienen können, indem Sie Handyverträge an Freunde oder Bekannte vermitteln.


Sales Promoter

Sales Promoter

Ein Nebenjob mit Anspruch und guten Verdienstmöglichkeiten


Beliebte Recherchen
Kugelschreiber zusammenbauen

Kugelschreiber zusammenbauen

Gibt es diesen Nebenjob in Heimarbeit tatsächlich?


Seriöse Heimarbeit

Seriöse Heimarbeit

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale


Bastelarbeiten in Heimarbeit

Bastelarbeiten in Heimarbeit

Was die Agentur für Arbeit, IHK etc. dazu sagen


Nebenjob als Produkttester

Produkttester

Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen


Fahrzeugüberführer

Fahrzeugüberführer

Einer der begehrtesten Nebenjobs


Nebenjob als Werbemodel

Werbemodel

Es ist nicht so schwer, mit diesem Modeljob Geld zu verdienen


Nebenjob als Spieletester

Spieletester

Spiele testen und dabei Geld verdienen


Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.

 


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail