Nebenjob von Zuhause: Mit Crowd Guru als Texter Geld verdienen

Miriam Schaarschmidt

Im Gespräch mit Miriam Schaarschmidt

Miriam Schaarschmidt ist als Projektmanagerin bei Crowd Guru tätig und erklärt in diesem Interview, wie Sie als Texter bei Crowd Guru Geld verdienen können.

Frau erledigt Schreibarbeiten am PC
Foto: © stokkete - Fotolia.com

Miriam Schaarschmidt ist als Projektmanagerin bei Crowd Guru tätig und hat bereits in der Vergangenheit mehrere Interviews mit uns geführt, in denen sie ausführlich über die Möglichkeiten spricht, die sich allen bieten, die einen Nebenjob von Zuhause aus suchen.

In unserem aktuellen Gespräch unterhält sie sich mit uns darüber, wie es möglich ist, als Crowdworker von Zuhause Geld zu verdienen, für welche Homeworker sich dieser Job anbietet, wie viel Geld sich realistisch mit diesem Nebenjob verdienen lässt, über die starke Community bei Crowd Guru etc. - und natürlich, ganz wichtig: Wie auch Sie bei Crowd Guru mitmachen können.

Hallo Frau Schaarschmidt, wir sprechen ja nicht zum ersten Mal miteinander. Das liegt vor allem daran, dass Ihr Unternehmen für alle Nebenjobber interessant ist, die von Zuhause arbeiten möchten. Für diejenigen, die heute zum ersten Mal von Crowd Guru hören: Wofür steht Ihr Unternehmen? Was heißt "Crowdsourcing mit Crowd Guru"?

Crowdsourcing heißt im Prinzip, eine Aufgabe so zu organisieren, dass viele Menschen gleichzeitig daran arbeiten und so zusammen schneller sein können. Bei Crowd Guru bedeutet das, dass wir beispielsweise einen Auftrag über mehrere tausend Produkttexte erhalten und ihn so aufteilen, dass unsere Gurus (so heißen die Jobber auf unserer Plattform) jeweils einen Auftrag zum Schreiben eines einzelnen Textes annehmen können.

Dadurch können viele Gurus parallel von zu Hause aus an einem Großauftrag arbeiten und einzelne Texte schreiben. Eine gute Lösung für alle Seiten: Niemand muss mehrere tausend Texte alleine verfassen, während gleichzeitig unsere Auftraggeber in sehr kurzer Zeit die bestellten hohen Stückzahlen erhalten.

Analog dazu gibt es bei Crowd Guru auch Recherche- oder Kategorisierungsaufträge, die wir ähnlich aufbereiten und den Gurus zur Bearbeitung zur Verfügung stellen.

Das eine Mal suchten Sie nach "Mode Gurus",  das andere Mal waren Texter gefragt, die Beschreibungen von Apartments verfassen. Für welche Art von Aufgaben suchen Sie aktuell neue Crowd Gurus?

Im Moment suchen wir wieder verstärkt Texter. In letzter Zeit haben wir vermehrt Textaufträge gewonnen, die länger oder dauerhaft auf unserer Plattform laufen und zusätzlich zu den vielen Einzelaufträgen bearbeitet werden können. Aus diesem Grund benötigen wir im Moment vor allem im Textbereich neue tatkräftige Unterstützung.

Es geht also um Texter-Jobs. Damit sich unsere Leser ein besseres Bild machen können: Können Sie beispielhaft beschreiben, wie solche Aufgaben erledigt werden?

Wie eben schon erwähnt, teilt unser System Großaufträge, in kleinere Job-Einheiten oder Units, wie wir sie auch nennen, die aus jeweils einem Text bestehen. Unsere Texter können vom heimischen PC aus in der Jobsuche schauen, welche Jobs mit welcher Vergütung angeboten werden, einen Job, der sie interessiert, können sie mit einem Mausklick aufrufen. Vor dem eigentlichen Schreiben, werden noch die Arbeitsvorgaben (das Briefing) für den Job angezeigt, danach kann man die Arbeit beginnen.

Die Bearbeitung selbst erfolgt über eine spezielle Benutzeroberfläche, die dem Guru viele kleine Dinge abnimmt, sodass er sich voll und ganz auf das eigentliche Schreiben konzentrieren kann. Hat der Guru einen Text fertig geschrieben, kann er ihn abschicken, erhält eine Gutschrift über die Vergütung und kann den nächsten Text schreiben. Im Hintergrund prüft unser Qualitätsmanagement die Arbeit regelmäßig und gibt den Gurus Feedback.

Für wen eignet sich der Job als Guru besonders und was sollte man idealerweise können?

Geeignet ist die Arbeit für jeden, dem das Schreiben liegt. Wer Zeit und Lust hat, sich nebenbei etwas dazu zu verdienen, sei  es neben dem Studium, neben dem Hauptberuf, in der Elternzeit oder zusätzlich zur Rente, ist bei Crowd Guru richtig.

Besteht freie Auswahl oder werden die Aufträge zugeteilt?

Seine Aufträge sucht sich jeder Guru selbst aus. Bevor man bei Crowd Guru auf "Job starten" klickt, sieht man das Thema und die Vergütung des Jobs und kann sich vorher auch die Arbeitsvorgaben vollständig anschauen.

Gibt es Aufträge, die bei den Gurus besonders beliebt sind?

Das kann man pauschal nicht sagen. In vielen Fällen liegt es einfach am Thema und da haben wir das große Glück, über eine sehr vielseitig interessierte Crowd zu verfügen. Ein Guru verfasst gerne Produktbeschreibungen, ein zweiter schreibt gerne Reisetexte, während ein dritter eine Vorliebe für eher technische Texte wie zum Beispiel Autobeschreibungen hat.

Wer online von Zuhause arbeiten möchte, braucht das passende Handwerkszeug. Auf welche Ausstattung sollte man als Texter zurückgreifen können?

Das Handwerkszeug für Crowd Guru ist sehr schnell aufgezählt: Man benötigt lediglich einen internetfähigen PC und eine stabile Internetverbindung. Weitere Software wird nicht benötigt, unsere Plattform stellt alles Notwendige im Browser bereit.

Wie viel Geld lässt sich mit diesem Nebenjob verdienen – und wie rechnen Sie ab?

Wir vergüten unsere Gurus pro bearbeiteter Unit, das kann ein Text sein oder ein recherchierter Datensatz. Wird eine Unit erfolgreich abgeschickt, erscheint die Bezahlung in der Vergütungsübersicht des Gurus.

Wie viel man mit einer Unit verdienen kann, hängt vom Inhalt des Jobs ab. Geht es bspw. um längere Texte, bei denen auch das Thema etwas anspruchsvoller ist, schlägt sich das in der Vergütung nieder. Die Vergütung ist immer vor dem Start eines Jobs sichtbar.

Ich gebe Ihnen einfach mal ein aktuelles Beispiel: Wir schreiben derzeit für einen Kunden viele tausend Kurzprofile von deutschen Unternehmen. Ein Text ist etwa 100 Wörter lang und wird mit 1,50 Euro vergütet, nach jedem 10. Text wird zusätzlich ein Bonus von 5 Euro gutgeschrieben. Solch kurze Texte sind schnell geschrieben, sodass viele Gurus den Bonus mehrfach erreichen. In anderen Jobs verfassen wir auch längere Texte, die dann entsprechend höher vergütet werden.

Die Abrechnung bei Crowd Guru erfolgt monatlich, das heißt, man kann zum Beginn eines Monats seine Abrechnung für den vorherigen Monat anfordern und bekommt das Geld dann zeitnah überwiesen. Für den Oktober haben wir jedem Guru durchschnittlich mehr als 143 Euro auszahlen können.

Für die Abrechnung benötigt man einen Gewerbeschein. Das klingt jetzt wahrscheinlich erst mal ein wenig abschreckend, ist aber eigentlich unkompliziert und so ein Gewerbeschein hilft auch bei anderen Nebenjobs.

Ganz wichtig ist mir dabei Folgendes: Den Gewerbeschein benötigt man erst für die erste Abrechnung, er ist keine Voraussetzung für die Registrierung bei Crowd Guru. Die Leser sind deshalb herzlich eingeladen, sich bei Crowd Guru unverbindlich umzusehen und dann zu entscheiden, ob das Angebot von Crowd Guru zu ihnen passt. Für alles Weitere finden sich auf unseren Hilfeseiten dann passende Informationen und die anderen Gurus helfen bei Details immer gerne mit ihren Erfahrungen weiter.

Gibt es Möglichkeiten, seine Verdienstchancen zu verbessern?

Die Höhe der Vergütung hängt vor allem von der eigenen Geschwindigkeit ab, da die Bezahlung pro Unit, das heißt pro einzelnem Text, Datensatz oder Produkt erfolgt. Wer mehr schafft, verdient entsprechend mehr. Die Schlüssel dazu sind Erfahrung und Lernbereitschaft.

Es gibt häufiger auch die Möglichkeit sich einen Bonus zu verdienen, wenn man bspw. für einen Job eine bestimmte Menge von Texten schreibt.

Ist dieser Job auch etwas für all diejenigen, die längerfristig und vor allem regelmäßig Geld von Zuhause verdienen möchten?

Ja absolut, an solchen Gurus ist uns sogar ganz besonders gelegen. Denn auch wenn unsere Jobs keine speziellen Fähigkeiten voraussetzen, etwas Gewöhnungszeit braucht es dennoch, um sich mit der Plattform und den konkreten Anforderungen vertraut zu machen. Wir hören von unseren Gurus immer wieder: Mit zunehmender Erfahrung gehen die Jobs einfacher von der Hand, man gewöhnt sich daran, zu vorgegebenen Themen zu schreiben und entwickelt den eigenen Stil immer weiter.

Falls Ihre Gurus Fragen haben – an wen können sie sich wenden?

Fragen, bei denen wir festgestellt haben, dass sie sehr häufig gestellt werden, werden auf unserer Homepage beantwortet. Für alles weitere kann man sich immer gerne an unseren Support wenden. Nach der Registrierung steht dem Guru natürlich weiterhin der Support zur Verfügung, außerdem unsere Wissensdatenbank und unser Forum.

Das Forum erinnert mich an eine Sache, die mich immer wieder aufs Neue beeindruckt, unsere Guru-Community ist sehr aktiv und hilfsbereit. Neuankömmlinge fühlen sich gut aufgehoben und können bei Fragen gleichermaßen mit der Unterstützung von Crowd Guru und von anderen Gurus rechnen, darüber freue mich jedes Mal wieder.

Darüber hinaus wenden wir viel Zeit und Sorgfalt für die Erstellung der Arbeitsvorgaben auf, damit die Bearbeitung so einfach wie möglich von der Hand geht.

Auf Ihrer Webseite sagen Sie, dass Sie den "perfekten Nebenjob" bieten. Nach Ihrer Einschätzung: Was macht diesen Nebenjob so besonders?

Zuerst mal ist die Einstiegsschwelle sehr niedrig, denn niemand muss irgendwelche Abschlüsse nachweisen, sondern kann mit seinem vorhandenen Talent ganz einfach Geld verdienen. Man hat keine Arbeitswege, Crowd Guru besorgt die Aufträge und stellt eine optimierte Plattform zur Bearbeitung bereit. Im Vergleich zu anderen Jobs, sind das für mich eindeutige Vorteile.

Zum anderen gibt es wohl kaum Nebenjobs, die zeitlich flexibler sind. Unsere Plattform steht den Gurus an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung und bietet Jobs an. Unsere Gurus können so frei darüber entscheiden, wie oft und wie viel sie arbeiten möchten – dieser Job passt sich dem Leben an und nicht umgekehrt. Wer gerne etwas Abwechslung hat, findet auch die, dank verschiedenster Job-Themen, bei Crowd Guru.

Für alle, die jetzt als Guru starten möchten: Wie werde ich Texter bei Crowd Guru?

Das ist sehr einfach: Auf unserer Homepage kann man sich weitere Informationen rund um Crowd Guru anschauen und sich anschließend über "Jetzt Guru werden" kostenlos und unverbindlich registrieren. Nach der Registrierung erhält man direkt eine E-Mail mit den Zugangsdaten zur Plattform.

Bevor man seinen ersten Textjob beginnt, durchläuft man eine kurze Qualifizierung, die sicherstellt, dass man die grundlegenden Fähigkeiten zur Bearbeitung von Textjobs mitbringt. Vorab kann man sich mit Hilfe von Übungsjobs mit der Oberfläche und den Anforderungen von Crowd Guru vertraut machen und auf die Qualifizierung vorbereiten. Klappt dabei alles, kann es direkt mit den bezahlten Textjobs losgehen!

Wenn Sie jetzt auch Guru werden möchten - hier geht's direkt zur kostenlosen Anmeldung: Crowdguru.de

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Für den Nebenjob ein Gewerbe anmeldenCrowdworking und Co. boomt: 11 Tipps

Für den Nebenjob ein Gewerbe anmelden: So einfach ist das

Von Zuhause Geld verdienen mit kleinen Aufträgen: Crowdworking und Co. boomt: 11 Tipps


Immer mehr Nebeneinkünfte, insbesondere wenn das Geld verdienen online erfolgt, werden in Eigenregie erarbeitet und setzen eine Gewerbeanmeldung voraus. Wir zeigen Ihnen, wie es geht

Ist das die Zukunft: Nebenjobber ohne Festeinstellung? Denn von Zuhause aus lässt sich immer besser Geld verdienen


Das könnte Sie auch interessieren

Nebenbei Geld verdienen: 13 Möglichkeiten

Nebenbei Geld verdienen – so geht’s: 13 effektive Möglichkeiten

Wir haben uns einige clevere Ideen und Jobs angeschaut, mit denen sich gut nebenbei Geld verdienen lässt.


E-Learning: Online Geld verdienen auf der Bildungsplattform Udemy

Mit E-Learning online Geld verdienen auf der Bildungsplattform Udemy

Top-Verdiener erzielen mit E-Learning schon jetzt monatliche Einnahmen im fünfstelligen Bereich. Wir haben uns die Bildungsplattform Udemy einmal angesehen.


Von Zuhause aus im Internet Geld verdienen

Von Zuhause im Internet Geld verdienen: Mit guten Ideen und der richtigen Motivation klappt‘s

Von der Planung und den ersten Schritten bis zu den ersten Einnahmen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie als Hobby, im Nebenjob oder als Selbständiger im Internet von Zuhause Geld verdienen können.


moviepanel

moviepanel

An Umfragen zum Thema Kino und Film teilnehmen


Nebenjob mit Spreadshirt

Nebenjob mit Spreadshirt

Geld verdienen mit einem eigenen gratis T-Shirt-Shop


Nebenjob mit Airbnb:

Nebenjob mit Airbnb

Als Gastgeber mit Ihrer Wohnung Geld verdienen


Nebenjob als "Streetspotr"

Nebenjob "Streetspotr"

Mit Ihrem Handy "laufend" Geld verdienen


Nebenjob als Proband

Nebenjob als Proband

Nachgefragt bei einem Forschungsinstitut


Testbirds

Testbirds

Im Nebenjob Geld verdienen als Tester


Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.

Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail