Schreibarbeiten von zu Hause: Beschreiben Sie Apartments anhand von Fotos

Miriam Schaarschmidt

Unser Interview mit Miriam Schaarschmidt

Miriam Schaarschmidt ist als Projektmanagerin bei Crowd Guru tätig. Sie hat die passenden Antworten auf unsere Fragen rund um den aktuellen Job.

Schreibarbeiten von zu Hause: Appartments beschreiben
Foto: © Rick Henzel - Fotolia.com

Crowd Guru ist bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Bereich Crowdsourcing tätig. Welche Idee steckt hinter Ihrem Unternehmen - können Sie Ihr Unternehmen kurz vorstellen?

Crowd Guru ist ein Berliner Unternehmen und seit 2008 im Bereich Crowdsourcing tätig. Unsere Dienstleistungen reichen von Datenverarbeitung und Adress- bzw. Informationsrecherche bis hin zu Produktbeschreibungen für diverse Onlineshops sowie Lexikonartikeln und Transkriptionen. 

Unsere Kunden übertragen uns in der Regel Aufgaben, die immer nach ähnlichem Muster bearbeitet werden müssen und in großer Stückzahl anfallen. Durch unser Netzwerk an Nebenjobbern, die bei uns „Gurus“ heißen, können wir diese Aufgaben in sehr kurzer Zeit und sehr flexibel erledigen.

Unsere Gurus finden auf unserer Plattform rund um die Uhr eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben und können ohne Verpflichtungen so viel arbeiten wie sie möchten und entscheiden dabei auch wann und wo.

Wer von zu Hause arbeiten möchte, kann bei Ihnen als „Crowd Guru“ mit verschiedenen Aufgaben Geld verdienen. Nun bieten Sie aktuell einen ganz besonderen Job an - können Sie ihn kurz beschreiben?

Neben zahlreichen anderen Texten sollen wir aktuell mehrere tausend (deutsche) Kurzbeschreibungen für eine bekannte Onlineplattform schreiben, die Privatunterkünfte auf der ganzen Welt vermittelt. Anhand von Fotos und bereits vorhandenen Texten (die aber nicht einheitlich sind und oftmals nicht auf Deutsch vorliegen) sollen wir neue Apartment-Beschreibungen verfassen.

Für welche Bewerber bietet sich dieser Job besonders an? Welche Qualifikationen - persönlich und fachlich - sind erforderlich?

Um allgemein als Guru zu arbeiten sollte man fließend Deutsch sprechen und schreiben und eine gewisse Affinität zum Internet haben. Wer bei Crowd Guru Texte schreiben möchte, muss kein professioneller Texter sein, sollte jedoch die deutsche Rechtschreibung, sowie grundlegende Grammatik- und Kommaregelungen beherrschen und Spaß am Schreiben haben.

Um Zugang zu unseren Text- Jobs zu erhalten, muss man vorab in einem kurzen Test zeigen, dass man einfachste Grammatikregeln anwenden und in einem kurzen Text auch umsetzen kann. Speziell für die Apartment-Texte ist es von Vorteil, über Englisch-Grundkenntnisse zu verfügen, um eventuell bereits vorhandene Informationen schneller verwerten zu können (Google Translate funktioniert aber ebenfalls).

Gibt es außerdem ein Mindestalter und bestimmte Anforderungen an die Ausstattung?

Um als Guru arbeiten zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt sein und über einen PC oder Laptop mit Internetzugang verfügen. Ein (Klein-)Gewerbeschein oder die Anmeldung als Freiberufler (spätestens zur ersten Abrechnung) ist ebenfalls Voraussetzung.

Können Sie an einem Beispiel veranschaulichen, wie der Ablauf bei der Erledigung dieser Aufgabe konkret aussehen könnte?

Als Guru erhalte ich in diesem Text-Job eine URL, die direkt auf das zu beschreibende Apartment führt. Dort findet man neben zahlreichen Fotos auch eine Apartmentbeschreibung des Besitzers sowie einige Zusatzinformationen. Da diese Texte aber nicht einheitlich (und nicht alle auf Deutsch) geschrieben sind, ist es Aufgabe des Gurus, einen 160-200 Wörter langen (neuen) Text über diese Unterkunft zu verfassen. Sobald der Text fertiggestellt ist, wird er abgeschickt und der Guru erhält dafür eine entsprechende Vergütung.

Sprechen Sie Bewerber in ganz Deutschland an oder ist der Job regional beschränkt?

Dieser Nebenjob kann sogar weltweit ausgeführt werden – überall dort wo man einen Computer mit Zugang zum Internet hat. Der Großteil unserer Gurus wohnt in Deutschland. Wir haben aber auch Gurus, die auf den Kanaren, in Estland oder sogar Brasilien wohnen und als Guru eine Möglichkeit gefunden haben sich dort etwas dazu zu verdienen.

Lässt sich die Arbeitszeit flexibel einteilen und lässt sich abschätzen, wie viel Zeit für die Bearbeitung erforderlich ist?

Ja, die Arbeitszeit lässt sich flexibel einteilen – unsere Plattform steht den Gurus rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Schreibgeschwindigkeit der Gurus ist sehr unterschiedlich. Manche benötigen für einen Apartment-Text weniger als zehn Minuten, andere wiederum 45 Minuten. Sicherlich nimmt die eigene Geschwindigkeit auch mit der Anzahl geschriebener Texte zu, da man das Briefing nach dem dritten Text in der Regel vollständig verinnerlicht hat und ein erneutes Nachschauen nicht mehr nötig ist.

Vereinzelt muss man auf eine Freigabe durch unsere Qualitätsmanager warten, bevor man weiter schreiben darf. Wurde diese erste Hürde überwunden, kann jeder Guru so viele Texte schreiben wie er/sie möchte.

Ist das Projekt langfristig ausgelegt? Wird der Guru „arbeitslos“, wenn das Projekt beendet ist oder können - parallel oder später - auch andere Aufgaben übernommen werden?

Während und nach diesem Projekt kann ein Guru zahlreiche andere Text-Jobs bearbeiten. Dazu gehören neben den Apartment-Texten beispielsweise auch Produktbeschreibungen für verschiedene Onlineshops, Gutschein-Texte oder Ratgeber über Tiere, Sport und Reisen. Alternativ stehen auch noch zahlreiche Recherche- und Datenverarbeitungs-Jobs zur Verfügung – so auch der kürzlich auf nebenjob.de vorgestellte Kategorisierungs-Job für Modeprodukte.

Zum Thema Geld verdienen: Können Sie etwas über den möglichen Verdienst sagen?

Man erhält pro abgeschickten Text eine feste Vergütung. Wer mehr schreibt, wird zusätzlich durch einen Mengen-Bonus belohnt.

Crowd Guru gibt es ja nun bereits seit einigen Jahren. Gibt es auch Gurus, die seit längerem für Sie tätig sind und sich auf diese Weise regelmäßig einen Zusatzverdienst erarbeiten?

Es kommen zwar täglich neue Gurus zu unserer Crowd hinzu, gleichzeitig arbeiten aber noch zahlreiche Gurus seit vielen Jahren bei uns, zu denen wir auch einen intensiveren Kontakt pflegen und die uns vereinzelt sogar im Büro besuchen kommen (sogar aus dem Ausland). Wir haben eher eine vergleichsweise kleine Crowd, dafür erfolgt der Austausch mit unseren Gurus aber auf einer persönlicheren Ebene.

Welche Tipps geben Sie denjenigen auf den Weg, die gerade erst als Guru eingestiegen sind?

Wir empfehlen, sich einfach auf unserer Plattform umzuschauen und mehrere verschiedene Jobs auszuprobieren. Eigentlich sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Man muss jedoch zu Beginn die Qualifizierungen absolvieren, damit man das gesamte Jobspektrum zu Gesicht bekommt.

Im Forum und im Guru-Guide findet man zudem viele hilfreiche Informationen, die das Leben als Guru einfacher machen. Wer bei der Bearbeitung der Jobs dann die notwendige Sorgfalt an den Tag legt, wird sich als Guru bei uns sicherlich sehr wohl fühlen.

Wir stehen jedem Guru und allen die es werden möchten, sehr gerne zur Seite. Unser Support beantwortet jede Frage geduldig.

Für alle, die jetzt ihren Nebenjob mit Crowd Guru starten wollen: Wo kann man sich bewerben?

Jeder Interessent kann sich kostenlos und unverbindlich online anmelden:

https://www.crowdguru.de/gurus/anmeldung/

Das könnte Sie auch interessieren
E-Sport als Nebenjob

E-Sport als Nebenjob

Vom Zeitvertreib zum Nebenverdienst: Geld verdienen als E-Sportler


DaWanda: Ein Nebenjob in Heimarbeit mit Ihrer kreativen Ader

DaWanda: Ein Nebenjob in Heimarbeit mit Ihrer kreativen Ader

DaWanda hilft kreativen Selbermachern, mit ihrem Hobby von zu Hause aus Geld zu verdienen


Geld verdienen mit Umfragen

Geld verdienen mit Umfragen oder als Produkttester

Bei vielen Nebenjob-Suchenden steht diese Art, von zu Hause aus Geld zu verdienen, auf der Beliebtheitsskala ganz oben


moviepanel

moviepanel

An Umfragen zum Thema Kino und Film teilnehmen


Nebenjob mit Spreadshirt

Nebenjob mit Spreadshirt

Geld verdienen mit einem eigenen gratis T-Shirt-Shop


Nebenjob mit Airbnb:

Nebenjob mit Airbnb

Als Gastgeber mit Ihrer Wohnung Geld verdienen


Nebenjob als "Streetspotr"

Nebenjob "Streetspotr"

Mit Ihrem Handy "laufend" Geld verdienen


Nebenjob als Proband

Nebenjob als Proband

Nachgefragt bei einem Forschungsinstitut


Testbirds

Testbirds

Im Nebenjob Geld verdienen als Tester


Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.

Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail