Die App Slidejoy machts möglich: Geld verdienen mit einem Wisch

Slidejoy: Geld verdienen mit einem Wisch
Bild: © WavebreakMediaMicro - Fotolia.com + Screenshot getslidejoy.com

Slidejoy belohnt Sie für etwas, was Sie ohnehin unzählige Male am Tag machen: Sie bekommen Geld für das Entsperren Ihres Handy-Bildschirms

Apps sind oft nützlich oder unterhaltend (man denke nur an die neue Pokémon-Go-App), kosten aber häufig auch Geld, vor allem, wenn sie gut sind. Mit der App Slidejoy verhält es sich genau anders herum: Mit dieser App können Sie einen kleinen Nebenverdienst erzielen - und das sogar, ohne dass von Ihnen im Gegenzug etwas Besonderes erwartet wird.

Vor einiger Zeit haben wir darüber berichtet, wie sich quasi ohne zu arbeiten Geld verdienen lässt. Ähnlich verhält es sich bei Slidejoy. Denn für diesen Nebenverdienst müssen Sie nicht arbeiten oder irgendetwas erledigen: Nachdem Sie die App auf Ihrem Handy installiert haben, bekommen Sie immer dann Geld, wenn Sie Ihren Bildschirm entsperren. Und das macht wohl jeder Handynutzer täglich unzählige Male, ohne dass er dies als Anstrengung empfinden würde.

Durch einfaches Swipen kommen Sie mit Slidejoy zu einem Nebenverdienst

Nachdem Sie die App installiert und sich registriert haben, bekommen Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr Handy entsperren möchten, eine Werbung oder andere News angezeigt. Wer nun sein Handy benutzen möchte, wischt einfach nur (wie sonst auch) nach rechts, um zum Startbildschirm zu gelangen.

Wer sich für die Werbung interessiert, wischt nach links und erfährt mehr über den Inhalt, der ihm angezeigt wurde. Wenn Sie weitere Neuigkeiten von Slidejoy sehen möchten, wischen Sie hoch und ein Swipe nach unten führt Sie ins Benachrichtigungs-Menü und zum App-Schnellzugriff.

Einfach nur wischen? Tatsächlich: Sie müssen nicht mehr dafür tun, um Geld zu verdienen

So ungewöhnlich es für manchen vielleicht klingen mag: Um mit Slidejoy ein paar Euros nebenbei zu machen, müssen Sie nicht mehr machen, als über Ihren Sperrbildschirm zu wischen – die Richtung, also ob Rechtsswipe oder Linksswipe, ist dabei völlig egal. Sie müssen also nicht nach links wischen und sich die angezeigte Werbung genauer anschauen. Auch wenn Sie einfach nur nach rechts streichen und so Ihr Handy ohne weitere Aktivitäten "normal" gebrauchen, werden Sie in gleicher Weise belohnt als wenn Sie sich die Werbung genauer anschauen.

Sie müssen also nicht mehr tun, als Ihren Lockscreen zur Verfügung zu stellen und – anstatt nur einmal – zweimal wischen.

Wie viel Geld können Sie mit Slidejoy verdienen?

Sicherlich wird niemand erwarten, dass er mit einer solchen Tätigkeit, bei der eigentlich nichts von ihm verlangt wird, im Gegenzug fürstlich belohnt wird. Wer die App installiert und sein Handy normal (und, wie gesagt, ohne großartige Einschränkungen) weiterbenutzt, wird mit Slidejoy, je nach Handynutzung, etwa drei bis vier Euro im Monat erzielen, also ein eher bescheidener Verdienst. Im Google Play Store schreibt Nutzer Christian Hübler im Juli 2016, dass er am Tag rund acht Cent mit der App erzielt. Übers Jahr betrachtet sind das ungefähr 30 Euro fürs Nichts-Weiter-Tun.

Wer also nach einem Nebenjob sucht, bei dem er richtig gut Geld verdient, ist mit Slidejoy sicher nicht gut bedient - dafür ist der Verdienst entschieden zu gering. Die App Slidesjoy ist eher als kleiner Nebenverdienst im Hintergrund anzusehen, ganz nach dem Motto: "Wer den Cent nicht ehrt, ist des Euros nicht wert".

Die Nutzer scheinen zufrieden: 4,4 Sterne bei mehr als 37.000 Bewertungen

Spricht für sich: Im Google Play Store können Sie viele positive Bewertungen für die App nachlesen (Screenshot: play.google.com)

Spricht für sich: Im Google Play Store können Sie viele positive Bewertungen für die App nachlesen (Screenshot: play.google.com).

Viele User, die die App nebenbei und ohne die Erwartung an hohe Verdienste einsetzen, sind offenbar zufrieden – das zeigt die Bewertung der App im Google Play Store. Denn dort hat Slidejoy 4,4 Sterne bekommen, und das bei über 37.000 Bewertungen. Wer sich die Zeit nimmt, die Bewertungen durchzulesen, erfährt auch, wie viel Geld durchschnittlich dabei herausspringt.

Wie bekommen Sie das Geld, das Sie verdient haben?

Die interne Slidejoy-Währung, die Sie durch die Werbeeinblendungen sammeln, heißt "Carats". Die gesammelten Carats können Sie via PayPal gegen echtes Geld oder gegen Gutscheine tauschen.

Umrechnungskurs 1.000 Carats entsprechen 1 US-Dollar.

Die Summe, die sich bei Ihnen angesammelt hat, wird täglich aktualisiert. Jeweils am Folgetag wird Sie in Ihrem Account angezeigt (Sie sehen also nicht in Echtzeit, wie Ihr Guthaben anwächst bzw. ob Sie gerade eben für eine Werbeeinblendung Carats bekommen haben). Die Auszahlung Ihres Guthabens können Sie anweisen, sobald Sie 2.000 Carats gesammelt haben, das Geld bekommen Sie dann am 15. des Folgemonats.

Info Wer lieber Gutes tun möchte, als das Geld für sich selbst zu verwenden, kann sein Guthaben auch spenden

Tipps direkt vom Slidejoy-Team: So verdienen Sie am meisten Geld mit der App

Genau diese Frage, nämlich wie sich das meiste Geld mit der App verdienen lässt, wird vom Slidejoy-Team in den häufig gestellten Fragen auf der Slidejoy Webseite beantwortet. Demzufolge ist es nicht notwendig, dass Sie Ihr Handy permanent sperren und wieder entsperren – Sie sollen Ihr Handy ganz normal nutzen, genau so, so wie Sie es auch ohne die App täten.

Ganz ausdrücklich werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie über die Anzeige (entweder nach links oder rechts, ganz wie Sie wollen) streichen sollen, anstatt den Sperrbildschirm durch das Drücken der Home-Taste zu umgehen. Das ist wichtig, denn wer die Werbung mit der Home-Taste wegdrückt, wird nicht den maximal möglichen Verdienst aus der App rausholen können.

Und nicht zuletzt werden Sie gebeten, andere Handy-Besitzer zu motivieren, Slidejoy zu nutzen, denn je mehr Nutzer die App hat, desto mehr werbetreibende Unternehmen (und genau das sind ja diejenigen, die letztlich auch Sie bezahlen) wird Slidejoy ansprechen können.

Ein kleiner Wermutstropfen zum Schluss: Zurzeit gibt es die App leider nur für Android, iPhone-Besitzer werden sich wohl noch etwas gedulden müssen.

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Ohne Minijob Geld verdienenPokémon Go und Geld verdienen

So lässt sich auch ohne Minijob (und praktisch sogar ohne richtig zu arbeiten) Geld verdienen

Pokémon Go und Geld verdienen: Nebenverdienst-Möglichkeiten mit dem neuen Kult-Spiel


Wer sagt überhaupt, dass sich ohne zu arbeiten kein Geld verdienen lässt?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie (außer dass Sie Spaß haben) mit Pokémon Go auch Geld verdienen können


Das könnte Sie auch interessieren
In einer Stunde 35 Euro verdienen

In einer Stunde 35 Euro: Es gibt Jobs, mit denen sich im Internet gut Geld verdienen lässt

Im Gespräch mit Nebenjob.de berichtet Claudia G. darüber, wie sie mit einem einzigen Website-Test ganze 35 Euro verdient hat


Nebenjobs bei Edeka

Nebenjobs bei Edeka

Bei Edeka arbeiten nicht nur Mitarbeiter in Vollzeit, sondern auch Aushilfen. Regalauffüllung, Packtätigkeiten, Aushilfsjobs an der Kasse oder die Betreuung der Leergutannahme sind nur einige mögliche Einsatzgebiete.


Home-Office: Nebenjob von zu Hause

Apps zum Geld verdienen und Geld sparen

Geld verdienen mit dem Handy: Diese Apps dürfen auf keinem Smartphone fehlen


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail