Online Geld verdienen: Diese sechs Trends und Möglichkeiten sollten Sie kennen

Online Geld verdienen: Sechs Trends
Foto: © alphaspirit - Fotolia.com

Lesen Sie, wie Sie mit der Suche nach Bugs, dem Schreiben von Texten, dem Testen von Produkten, der Abgabe Ihrer Meinung oder der Erledigung von kleinen Aufgaben im Internet Geld verdienen können

Online Geld verdienen – das ist längst völlig normal geworden. Von ein paar Cent für einen Klick bis hin zu einem respektablen monatlichen Nebenverdienst ist heute schon vieles möglich. Wer sich mit dem Thema nebenbei Geld verdienen schon ein wenig länger beschäftigt hat, weiß, dass permanent neue Modelle zum Geld verdienen hinzukommen. Auch wird es wohl kaum jemanden überraschen, dass die meisten dieser neuen Verdienstmöglichkeiten in der Kategorie „im Internet Geld verdienen“ angesiedelt sind. Eine Festanstellung bei einem Arbeitgeber für einen Minijob ist zwar von vielen gewünscht, aber - und das hat sich in den letzten Monaten deutlich gezeigt – sie hat nicht mehr allein die oberste Priorität.

Denn wer sich online etwas hinzu verdienen möchte, braucht im Grunde genommen meist nur noch drei Dinge: Einen PC (oder ein Notebook), ein Handy (und unter Umständen einen Fotoapparat) und… naja: natürlich den Online Zugang!

Da das Interesse an dieser Art von Jobs stetig zunimmt, haben wir nachstehend fünf interessante Online-Nebenverdienstmöglichkeiten für Sie zusammengestellt.

Jede Meinung zählt - auch Ihre:  Mit bezahlten Umfragen online Geld verdienen

Auf diese Hinzuverdienst-Möglichkeit wird wahrscheinlich früher oder später jeder treffen, der im Internet nach einem Nebenjob sucht – oftmals wird sogar damit geworben, dass Sie bis zu 15 Euro pro Umfrage verdienen können. Hierzu sollten Sie wissen, dass es zwar mitunter vorkommen kann, aber alles andere als die Regel ist, dass eine Umfrage mit 15 Euro vergütet wird.

Bleiben Sie realistisch, was den Verdienst anbelangt. Wie viel Geld Sie konkret mit Umfragen verdienen, hängt zunächst einmal davon ab, wie viele Umfragen Sie beantworten. Daher ist es ratsam, sich bei vielen Marktforschungs-Instituten anzumelden, um zu ermöglichen, dass Sie die größtmögliche Anzahl von Umfragen zugesendet bekommen. Auch sollten Sie wissen, dass der Zeitaufwand je nach Umfrage unterschiedlich ausfallen kann und dass dies natürlich auch die Bezahlung der einzelnen Umfrage beeinflusst.

Wenn Sie also einen Nebenverdienst suchen, der sich bei freier Zeiteinteilung von zu Hause ausüben lässt, könnte die Beantwortung von Online-Meinungsumfragen das Richtige für Sie sein. Denn auf diese Art lässt sich durchaus ein kleiner Nebenverdienst erzielen.

Seriöse Marktforschungs-Institute, die bezahlte Umfragen anbieten, finden Sie in unserem Artikel Geld verdienen mit Online-Umfragen

Webseiten testen und online Geld verdienen

Lange Zeit war eine der ersten Vorstellungen vieler, die auf der Suche nach einem Online-Job waren, sich als Produkttester zu betätigen. Zwar ist das nach wie vor der Fall, parallel jedoch ist ein weiterer Online-Nebenverdienst auf dem Vormarsch und wird wohl zukünftig einen ähnlichen Stellenwert einnehmen: Die Rede ist vom Testen von Webseiten oder Apps.

Wir haben auch bereits mehrere Gespräche mit Unternehmen geführt, die Webseiten-Tests durchführen und bei denen sich als Tester nebenbei Geld verdienen lässt. Bei TestingTime beispielsweise erfuhren wir im Rahmen unseres Gesprächs, dass sich auf diese Weise bis zu 50 Euro pro Test verdienen lassen - das ausführliche Gespräch mit Oliver Ganz von TestingTime und wie Sie sich dort anmelden können, lesen Sie in unserem Artikel: 50 Euro - so viel lässt sich mit einem Test bei TestingTime verdienen

Da wir weiterhin wissen wollten, was Sie bei diesem Nebenverdienst, der sich ideal von überall aus online ausüben lässt, erwartet und was Sie dabei verdienen können, haben wir vor einiger Zeit den Praxistest gemacht. Im Grunde genommen ist die Tätigkeit eines Website oder App Tester schnell beschrieben: Ihre Aufgabe besteht darin, Bugs auf einer Website oder in einer App zu finden. Eine Aufgabe, die übrigens, wie oben schon erwähnt, immer mehr Anhänger findet und sich, wie unser Test gezeigt hat, bestens als Nebenverdienst eignet. Die Tatsache, dass Sie diesen Nebenverdienst von überall aus ausüben können, wo Ihnen ein Onlinezugang zur Verfügung steht, macht diesen Nebenjob natürlich doppelt attraktiv.

Lesen Sie mehr in unserem Artikel Online Geld verdienen: Wir haben den Test gemacht

Produkttester werden

Heutzutage wird nahezu alles getestet, was auf dem Markt ist bzw. auf den Markt gebracht werden soll: Vom Haarshampoo über die Tütensuppe bis zum Handy oder Rasierapparat – dieser Umstand freut den Verbraucher (und noch viel mehr den Produkttester).

Beide Seiten, Unternehmen wie auch die Produkttester, profitieren von den Produkttests. Die Hersteller können ihre Produkte noch vor oder gleichzeitig zur Markteinführung einer breiten Masse von Testern (die gleichzeitig auch Verbraucher sind) vorstellen und bekommen wertvolles Feedback, um die Produkte gegebenenfalls noch anzupassen oder zu verbessern.

Und natürlich kann es sich auch für die Testpersonen lohnen, ihre Erkenntnisse an die Marktforschungsinstitute weiterzugeben. Denn erstens besteht für sie die Aussicht, das getestete Produkt zu behalten und zweitens werden ihre Meinungsabgaben mit Bargeld oder mit Gutscheinen vergütet.

Mehr zum Thema im Artikel Produkttester werden – ist das seriöse Heimarbeit?

Diese Jobs haben Sie immer dabei: Online Geld verdienen mit dem Handy

Für all diejenigen, die nicht primär den Wunsch haben, sich ausschließlich von zu Hause aus etwas hinzu zu verdienen und für die es unter Umständen auch kein Problem darstellt, sich auch einmal mit einem kleineren Verdienst zufrieden zu geben, sollten auf jeden Fall einen Blick auf die neuen Mikrojobs werfen, die sich überwiegend online mit dem Handy erledigen lassen. Weil Sie diese kleinen Online-Aufgaben immer auf dem Handy dabeihaben, lässt sich mit ihnen ganz auf die Schnelle der ein oder andere Euro zwischendurch verdienen.

Mit kleinen Online-Aufträgen, wie beispielsweise der Überprüfung von Produkt Platzierungen, dem Abfotografieren von Prospekten oder Aufstellern oder dem Dokumentieren von defekten Leuchtreklamen lässt sich „kurz mal zwischendurch“ und ohne viel Aufwand online Geld verdienen.

Der Trend, diese sogenannten Mikrojobs, die sich von jedermann auf dem Handy anzeigen lassen, als Nebenverdienst zu nutzen geht klar nach oben: Denn nicht nur die Jobangebote werden täglich vielfältiger, sondern auch die Bezahlung für die kleinen Aufgaben wird immer attraktiver.

Lesen Sie mehr in unserem Artikel Mikrojobs mit Maxi-Verdienst? 1.350 Euro Auszahlung haben uns aufhorchen lassen

„Habe ich das wirklich verdient?“ – das fragt sich so mancher, der mit dem Schreiben von Texten im Internet Geld verdient (oder verdienen möchte)

Wer mit dem Schreiben der verschiedenartigsten Textdateien online Geld verdienen möchte, wird sich über zu wenig Arbeit kaum beklagen können: Gerade für diejenigen, die relativ gut und dabei schnell (!) schreiben können, besteht kein Mangel daran, neue Aufträge zu bekommen. Insbesondere die Erstellung von immer neuen Online-Inhalten für die verschiedensten Auftraggeber nimmt, ohne übertreiben zu wollen, tsunamiartige Auswüchse an. Der Grund hierfür ist schnell erklärt: Um die Aufmerksamkeit der Kunden zu bekommen, setzen immer mehr Unternehmen zusehends auf immer umfangreichere Contentstrategien. Sie suchen händeringend nach guten, anspruchsvollen Inhalten und sollten auch bereit sein, für diese dementsprechend zu bezahlen. Doch leider lässt gerade die Bezahlung für die  geforderten außergewöhnlichen Inhalte oft genug zu wünschen übrig.

Unbestritten lässt sich zwar mit den Texten von Online-Inhalten Geld verdienen und all diejenigen, die gut formulieren, schnell recherchieren und texten können, werden mit dem Verdienst unter Umständen auch zufrieden sein. Doch wer tatsächlich bereits einmal den Versuch gestartet hat, sich auf diese Weise einen Nebenverdienst zu erwirtschaften weiß, dass es gar nicht so einfach ist, die angeforderten anspruchsvollen Auftragstexte in einem für einen Nebenverdienst angemessenen Zeitrahmen zu erstellen.

Achten Sie darauf, dass sich Ihr angestrebter Onlineverdienst in einem angemessenen Verhältnis zum Zeitaufwand bewegt. Geben Sie sich nicht mit ein paar Euro für Ihre mitunter aufwendigen und zeitraubenden Recherchen zufrieden. Denken Sie immer daran, dass diejenigen, für den Sie diese Texte schreiben, unter Umständen sehr lange mit diesen Geld verdienen.

Lesen Sie mehr in unserem Artikel Content-Autor / Texter

Geld verdienen mit Instagram

Zugegeben: Eigentlich ist Instagram mehr ein soziales Netzwerk, auf dem Fotos geteilt werden können als eine Plattform für einen Online-Nebenverdienst. Dennoch gibt es bereits bemerkenswert viele Instagram-Nutzer, die ihre Präsenz auf dem Online-Dienst versilbert haben.

Zum einen besteht die Möglichkeit, Fotos auf Instagram hochzuladen und zum Verkauf anzubieten – die mehr oder weniger zufällige Erfolgsgeschichte von Daniel Arnold, einem Fotografen aus den USA, ging bereits mehrfach durch die Presse (auch wir haben darüber berichtet).

Aber auch neben dem Verkauf von Fotos über Instagram bieten sich weitere Möglichkeiten für einen Online-Verdienst mit der Plattform – beispielsweise lässt sich ein erfolgreicher Account mit genügend großer Reichweite als Werbefläche vermarkten.

Mehr zum Online Nebenverdienst mit Instagram lesen Sie in unserem Artikel Geld verdienen mit Instagram

Das könnte Sie auch interessieren
Schnell Geld verdienen

Schnell Geld verdienen auch ohne Nebenjob und Arbeitgeber, wie geht das?

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Methoden Sie auf absolut seriöse Weise auch ohne Nebenjob schnell Geld verdienen können.


Produkttester bei dm

Produkttester bei dm werden: Über 55.000 Testpakete wurden bereits verschickt

Wer Spaß am Testen hat und als Gegenleistung für seinen Produkttest kostenlos Drogerieprodukte erhalten möchte, kann sich als Produkttester bei dm bewerben


Heimarbeit Angebote

Heimarbeit Angebote

Heimarbeit Angebote gibt es zwar genügend – aber eignen sie sich auch zum Geld verdienen?


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail