Verdienen auch Sie 15 Euro in der Stunde mit Online-Umfragen?

15 Euro in der Stunde mit Online-Umfragen verdienen
Foto: © olly - Fotolia.com

Ein Verdienst in solcher Höhe klingt möglicherweise ein wenig dick aufgetragen, doch zahlreiche Werbeanzeigen versprechen tatsächlich einen derartig hohen Nebenverdienst

Sie sind vermeintlich gut bezahlt, lassen sich bequem von zu Hause erledigen und werden (so hat es den Anschein) von vielen Menschen als regelmäßiger Hinzuverdienst genutzt: Wer einen Nebenjob (insbesondere von zu Hause aus) sucht, wird ganz sicher schon auf die zahlreichen Werbeanzeigen gestoßen sein, in denen mit Aussagen geworben wird, dass mit der Beantwortung einer einzelnen Online-Umfrage ein Verdienst in Höhe von 15 Euro zu erzielen sei oder (als Variation dieser Aussage) zu lesen ist, dass mit der Beantwortung von Online-Umfragen ein Stundenverdienst von 15 Euro zu erreichen ist.

An Online-Umfragen teilzunehmen und sich so etwas Geld hinzu zu verdienen, ist denkbar einfach und kostenlos. Eine Registrierung bei den anbietenden Marktforschungsinstituten mit seiner E-Mail Adresse sowie einem Passwort und die Einrichtung eines persönlichen Accounts bzw. Profils sind oftmals die einzigen Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um diesen Nebenverdienst zu starten. Klingt einfach und ist auch meist sehr einfach – doch wie sieht es mit den versprochenen Verdienstmöglichkeiten aus?

Mit einer einzelnen Online-Umfrage bis zu 15 Euro verdienen

So zumindest verspricht es die Flut von Werbeanzeigen, die in Suchmaschinen beispielsweise bei der Eingabe der verschiedensten Suchbegriffe rund um die Thematik Geld verdienen, Nebenjob oder Heimarbeit im Internet zu finden ist.

Wer die Anzeigen noch nicht kennt, hier ein paar Beispiele, die wir im Internet gefunden haben:

Werbeanzeige: "€15 Pro Umfrage verdienen"

Werbeanzeige: "Heimarbeit 15€ je Umfrage"

Werbeanzeige: "15€ pro Stunde verdienen"

Niemand muss sich mit weniger zufrieden geben, scheinen diese Anzeigen den Jobsuchenden zu suggerieren. Wer angemessen Geld verdienen möchte, muss jetzt nur noch klicken und schon ist Schluss mit der Ebbe in der Kasse. Wer auf Nebenjob-Suche ist, wünscht sich natürlich einen derart einfachen, bequemen und dabei gut bezahlten Job – der sich noch dazu von zu Hause aus erledigen lässt.

Das alles klingt schon fast verboten gut. Doch wer wird schon gern enttäuscht?

Wer sich bei seiner Suche nach einem guten Nebenverdienst auf solche Werbeaussagen verlässt, möchte verständlicherweise auch genau diese besagten 15 Euro verdienen und nicht später irgendwann einmal feststellen, dass der versprochene Verdienst kaum oder unter Umständen auch niemals zu erreichen sein wird.

Dass zwischen Werbeaussagen und der Realität Welten liegen können, wird wohl niemand in Frage stellen. Aber wie sieht es nun mit dem tatsächlich möglichen Verdienst aus? Denn wer im Internet recherchiert, findet diesbezüglich die unterschiedlichsten Aussagen. In den meisten Berichten ist von einer Vergütung von zwischen 50 Cent bis zu drei oder manchmal auch einmal 5 Euro pro Umfrage die Rede. Von einer Vergütung von 15 Euro pro Stunde oder pro Online-Umfrage ist eher selten oder gar nichts zu lesen – außer natürlich in den geschalteten Werbeanzeigen. Wobei natürlich nicht völlig auszuschließen ist, dass die ein oder andere Umfrage mit 15 Euro honoriert wird.

Wie viel Geld lässt sich mit Online-Umfragen verdienen?

Da wir nun seit mehr als 18 Jahren über die verschiedensten Nebentätigkeiten berichten, kennen wir uns in diesem Bereich relativ gut aus. Und so wissen wir auch, wie sich die ein oder andere Aussage, die im Netz getroffen wird, realistisch einordnen lässt.

Über die Frage, wie viel Geld sich mit Online-Umfragen verdienen lässt, wird bereits seit Längerem gemutmaßt und es lassen sich die unterschiedlichsten Verdienstangaben hierzu finden. Und obwohl wir in der Vergangenheit diesen Nebenverdienst bereits mehrfach unter die Lupe genommen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen, die Sie mit der Beantwortung von Online-Umfragen bezüglich des Verdienstes gemacht haben, in einer E-Mail schildern würden.

Weitere Infos zum Nebenverdienst mit Online-Umfragen finden Sie unter anderem auch in unserem Artikel Geld verdienen mit der Teilnahme an Online-Umfragen

Das könnte Sie auch interessieren

Heimarbeit am PC - Online Geld verdienen

Heimarbeit am PC - Online Geld verdienen

Auch Sie können sofort von Zuhause aus im Internet Geld verdienen - wir zeigen Ihnen, wie es geht.


Online Geld verdienen: 6 Trends

Online Geld verdienen: Diese sechs Trends und Möglichkeiten sollten Sie kennen

Wie Sie mit der Suche nach Bugs, dem Schreiben von Texten, dem Testen von Produkten, der Abgabe Ihrer Meinung oder der Erledigung von kleinen Aufgaben im Internet Geld verdienen können


Im Nebenjob ohne Arbeitgeber Geld verdienen

Im Nebenjob ohne Arbeitgeber Geld verdienen: Das müssen Sie wissen

Ob Sie Ihren Nebenverdienst mit Mikrojobs, mit dem Handy, mit Online-Umfragen oder als Online-Verkäufer erzielen: Diese Infos zu Gewerbe, Steuern und Versicherung sollten Sie kennen


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail