Aktuelle Mikrojob-Tipps: Mystery-Shopping bei McDonald's und in DB-Agenturen oder Store-Checks in Supermärkten und Apotheken

Screenshot: ShopScout
Screenshot: ShopScout

Das sind die Mikrojobs, mit denen sich in dieser Woche Geld verdienen lässt

Was haben die Apps von ShopScout, Streetspotr oder Roamler gleich zum Start in die neue Woche zu bieten und mit welchen Aufgaben lassen sich mit dem Handy ein paar Euros dazuverdienen? Wir haben uns für Sie einmal in den verschiedenen Apps für Mikrojobbing umgeschaut und einige der Aufgaben herausgesucht, mit denen sich schnell zwischendurch ein Nebenverdienst realisieren lässt.

Die Aufgaben, die sich bei den Jobs stellen, sind dabei in der Regel sehr ähnlich gelagert. Meist geht es darum, dass ein Unternehmen oder ein Ort besucht werden soll, dabei verschiedene Fragen zu beantworten sind und oftmals auch einige Fotos geschossen werden sollen.

Info Die vollständigen Infos zu allen Jobs finden Sie in den jeweiligen Apps von Streetspotr, ShopScout und Roamler.

Bei Streetspotr bieten sich Jobs mit einem Verdienst von bis zu 15 Euro

Mystery Shopping bei McDonald's

Geld verdienen bei McDonald's muss nicht immer mit Burgern & Co. sein, sondern es geht auch mit Mystery Shopping: Bei diesem Spot besteht die Aufgabe darin, Kaffeeprodukte und Gebäck bei McDonald's zu überprüfen.

Verdienst: Bis 15 Euro / App: Streetspotr

Apotheken Store Check

Eine Apotheke zu finden, in der sich dann ein paar Euros verdienen lassen, dürfte zurzeit mit der Streetspotr App nicht schwierig sein. Bei diesem Job überprüfen und dokumentieren Sie die Platzierung eines bestimmten Displays – das ist mehrfach in in verschiedenen Apotheken möglich.

Verdienst: 3 Euro / App: Streetspotr

Store-Check in der Drogerie Müller

Wie sich mit einem Minijob im Drogeriemarkt Müller Geld verdienen lässt, darüber haben wir bereits ausführlich berichtet. Zurzeit können Sie dort aber auch als Streetspotr einen Nebenverdienst erzielen. Ihre Aufgabe dabei ist es, die Theke des Kosmetik-Labels essence suchen, überprüfen und mit Fotos dokumentieren.

Verdienst: 4 Euro / App: Streetspotr

Mystery-Shopping in DB-Agenturen

Jede Menge Verdienstmöglichkeiten, denn es lässt sich bundesweit an 800 Standorten als Mystery Shopper Geld verdienen. Die Aufgabe dabei: Es soll das Erscheinungsbild von DB-Agenturen überprüft werden.

Verdienst: 3 Euro / App: Streetspotr

ShopScout: Store-Checks und Beratungsgespräche

Auch die App von ShopScout hat in dieser Woche einige interessante Aufgaben mit gutem Verdienst am Start. Unter anderem lässt sich ein Nebenverdienst erzielen, indem Sie Kekse suchen, Mozarella-Regale überprüfen, sich im yourfone-Shop beraten lassen oder in Apotheken nach bestimmten Produkten recherchieren.

Mozzarella-Check im Supermarkt

Die Aufgabe, mit der sich ganze neun Euro Geld verdienen lassen besteht darin, dass in verschiedenen Supermärkten bestimmte Produkte innerhalb des Mozzarella Sortiments gesucht werden sollen.

Verdienst: 9 Euro / App: ShopScout

Snoopy und Leibniz Kekse im Supermarkt suchen

Ihre Aufgabe liegt darin, eine Sonderplatzierung für Leibniz Kekse im Supermarkt zu suchen, verschiedene Fragen zur Platzierung und zur Verfügbarkeit der Aktionselemente zu beantworten und mit Fotos zu dokumentieren.

Verdienst: 6 Euro / App: ShopScout

Beratungsgespräch im Mobilfunkshop

Mindestens 7 Euro können Sie im Moment in verschiedenen Yourfone Shops verdienen: Bei diesem Job lassen Sie sich im Shop beraten und bewerten anschließend die Beratungsqualität.

Verdienst: 7-8 Euro / App: ShopScout

Produktrecherche in Apotheken

Bei diesem Job geht es darum zu überprüfen, ob und wie 20 bestimmte Produkte in einer Apotheke platziert sind.

Verdienst: 10 Euro / App: ShopScout

Mikrojobs bei Roamler: Gillette, Drohnen und anderes

Gillette-Check bundesweit in Edeka-Märkten

Bei Roamler können Sie mit den Rasierklingen und Einwegrasierer der Marke Gillette Geld verdienen. Dabei, so die Jobbeschreibung, begutachten Sie vorgegebene Gillette-Produkte, beantworten Fragen hierzu und schießen Übersichtsfotos.

Verdienst: 3 Euro / App: Roamler

Drohnen-Check

Beim Drohnen-Check geht es darum, die Verfügbarkeit und Sichtbarkeit von Drohnen verschiedener Hersteller im Einzelhandel zu überprüfen.

Verdienst: 5 Euro / App: Roamler

Mehr zu den Apps von Streetspotr, ShopScout und Roamler findet Sie in den folgenden Artikeln:

Das könnte Sie auch interessieren
Nebenjobs suchen, finden und sofort bewerben

Nebenjobs suchen, finden und sofort bewerben: So einfach geht's bei Lidl, Rossmann, Rewe, Deutsche Post oder H&M

Auf den Karriereseiten dieser fünf Arbeitgeber können Sie schon nach wenigen Minuten Ihren Nebenjob finden - und sich sofort darauf bewerben


Nebenbei Geld verdienen: 13 Möglichkeiten

Nebenbei Geld verdienen – so geht’s: 13 effektive Möglichkeiten

Wir haben uns verschiedene Möglichkeiten und Jobs angeschaut, mit denen sich nebenbei Geld verdienen lässt.


Nebenjob bei Shell: Geld verdienen als Tankstellenaushilfe

Nebenjob bei Shell: Geld verdienen als Tankstellenaushilfe

Dieser Aushilfsjob ist abwechslungsreich, bringt Sie mit vielen Menschen in Kontakt und er ist auch am Wochenende oder nachts möglich.


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail