Zum Jahresstart schnell Geld verdienen mit der App von ShopScout

Zum Jahresstart schnell Geld verdienen mit der App von ShopScout
Foto: © robu_s - Fotolia.com

Mit neuen Aufträgen sollen sich laut ShopScout innerhalb weniger Minuten, also ganz schnell, zwischen 9 und 10 Euro verdienen lassen

Welche Jobs machen gleich zu Jahresbeginn am meisten Spaß? Natürlich die, mit denen sich innerhalb kürzester Zeit gutes Geld verdienen lässt. Und diesbezüglich hat ShopScout jetzt einiges zu bieten: Mit neuen und lukrativen Aufträgen lässt sich in den nächsten Wochen mit dem Handy und der Shopscout-App recht schnell Geld verdienen.

"Spürnasen gesucht"

Unter anderem werden bei ShopScout Spürnasen gesucht. Ab sofort soll es alle zwei Wochen kleine Aufträge geben, mit denen sich in einem Supermarkt freier Wahl mit der Suche nach einem neuen Produkt ganz schnell einmal zwischendurch ein Euro verdienen lässt.

Haustiere und Schokolade: Bis zu 10 Euro pro Auftrag winken

Ab Ende Januar lässt sich dann mit der App und dem Handy richtig viel Geld verdienen. Unter anderem wird es einen "Haustier"-Auftrag geben, bei dem sich deutschlandweit in rund 2.400 Geschäften 9 Euro pro Job verdienen lassen werden. Detailinfos liegen uns leider auch noch nicht vor – aber der Verdienst klingt doch schon einmal sehr vielversprechend.

Doch das ist nicht der einzige Auftrag, mit dem sich zum Monatsende schnell Geld verdienen lässt. Laut Aussagen von ShopScout sollen sich ganz locker in nur acht bis zehn Minuten ganze 10 Euro verdienen lassen. Bei diesem Job wird es darum gehen, Merci-Schokolade zu finden und zu fotografieren. Besonders lukrativ wird das Ganze dadurch, dass sich die Suche nach der Schokolade mehrfach ausführen lässt. Für all diejenigen, die die Haushaltskasse aufbessern möchten, wohl genau der richtige Nebenjob für den schnellen Nebenverdienst.

Doch damit nicht genug: Alle Schokofans, die trotz der Schlemmerei der letzten Wochen noch immer nicht genug Gaumenkitzel hatten: Die drei Scouts, die die meisten Aufträge erfolgreich erledigen, bekommen als Dankeschön eine Merci-Schokobombe als Zugabe.

Verdienen lässt sich noch mit weiteren Aufträgen

Aber auch mit einigen anderen, zurzeit bereits verfügbaren Jobs lässt sich je nach Region und Ort schnell einmal zwischen durch etwas Geld verdienen. Unser Tipp: Am besten ist es, wenn Sie bei sich vor Ort einmal kurz in der App checken, welche Aufträge an Ihrem Standort noch zur Erledigung ausstehen.

Wer die App noch nicht kennt, findet viele Infos in den folgenden Artikeln:

Das könnte Sie auch interessieren

Geld verdienen, wann ich es will!

Geld verdienen, wann ich es will!

Unser Nebenjob App-Guide: Mit welcher App und mit welchem Handy-Job sich in dieser Woche Geld nebenbei verdienen lässt - wir zeigen es Ihnen


Crowdtesting: Der neue Trend beim Geld verdienen im Internet

Crowdtesting: Der neue Trend beim Geld verdienen im Internet

Wie Sie mit nicht funktionierenden Links, fehlenden Inhalten oder abstürzenden Seiten beim Crowdtesting im Internet Geld verdienen


Als Aushilfe bei Real arbeiten

Nebenjobs im Real-Markt

In rund 300 Real-Häusern in Deutschland gibt es auch viele Einsatzmöglichkeiten für Nebenjobber


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail