Über's Internet Geld verdienen: 10 Online-Jobs mit Erklär-Videos

Geld verdienen von Zuhause
Foto: © gpointstudio - Fotolia.com

So einfach geht Geld verdienen im Internet: Immer mehr Unternehmen setzen auf "How-To"-Videos, um sich zu erklären und Mitstreiter zu gewinnen

Wer online Geld verdienen möchte oder Nebenjob-Stellenangebote in Unternehmen sucht, hat es im Internet leicht. Rechner einschalten oder Handy zücken und etwas Zeit im Internet stöbern, so wie beispielsweise hier auf Nebenjob.de. Mehr Aufwand dürfte es eigentlich nicht sein, um heutzutage eine reelle Möglichkeit zu finden, mit der sich Geld verdienen lässt. Dabei sucht jeder (und das dürfte wohl kaum jemanden wundern) den wirklich "richtigen" Job. Doch diesen zu finden, ist zugegebenermaßen nicht immer ganz einfach, denn nicht jede Nebentätigkeit - wir haben schon darüber berichtet – hat die Ansätze, um wirklich durch und durch zu passen.

In der Regel gibt es mehrere Wege, auf denen sich Stellenangebote für Nebenjobs oder die mittlerweile vielen anderen Ideen, die sich zum Geld verdienen eigen, finden lassen. Die erste Variante - und diese wird von den meisten Jobsuchenden gewählt – besteht darin, Stellenangebote oder Jobbeschreibungen im Internet zu recherchieren, sie sich durchzulesen und sich darauf zu bewerben.

Eine andere Möglichkeit, um den Job oder die Einnahmequelle kennen zu lernen, ist, sich einfach Unternehmensvideos, Erklärvideos oder – wie man auch sagt - "How-to"-Videos online anzuschauen. In letzter Zeit hat sich gerade hier einiges geändert: Immer mehr Unternehmen nutzen auch die zweite Möglichkeit der How-To-Videos, um neue Mitarbeiter zu finden oder Menschen für ihre neuen Ideen zu gewinnen. Es zeigt sich, dass es insbesondere eher die jungen Unternehmen bzw. die Internet-Startups sind, die auf diese Weise ihr Geschäftsmodell vorstellen, mit dem sich bei ihnen Geld verdienen lässt.

In diesem Artikel haben wir 10 Online-Videos herausgesucht, die erklären, wie sich auf unterschiedlichsten Wegen ein Nebenverdienst erzielen lässt.

Meinungsort: Im Internet Geld verdienen mit Online-Umfragen

Schnell, bequem und flexibel ein paar Euros von zu Hause aus verdienen: So einfach lässt sich erklären, wie sich mit Online-Umfragen ein Nebenverdienst erzielen lässt. Meinungsort ist dabei nur eines von vielen Meinungsforschungsinstituten, die es Ihnen ermöglichen, Geld mit Ihrer Meinung zu erzielen.

Mehr Infos und weitere seriöse Anbieter für Online-Umfragen finden Sie in unserem Artikel Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

BlaBlaCar: Andere mitfahren lassen und dafür Geld kassieren

Sie haben ein Auto und möchten damit Geld verdienen? Dann sollten Sie einmal einen Blick auf die App von BlablaCar werfen – denn diese ermöglicht es Ihnen, durch die Mitnahme von Mitfahrern immer wieder aufs Neue Ihr Einkommen aufzubessern.

Mehr Infos zu BlaBlaCar: BlaBlaCar: Andere mitfahren lassen und bares Geld sparen

TestingTime: Mit einem Webseiten-Test bis zu 50 Euro verdienen

Mit dem Testen von Webseiten, Apps oder Produkten lässt sich bei TestingTime ein ansehnlicher Nebenverdienst erzielen. Denn in unserem Gespräch mit Oliver Ganz, einem der Mitgründer der TestingTime AG konnten wir erfahren, dass die Testaufträge, die man dort bekommt, mitunter sehr lukrativ sind.

Mehr Infos sind nachzulesen in unserem Interview mit Oliver Ganz: 50 Euro - so viel lässt sich mit einem Test bei TestingTime verdienen

DaWanda: Hat die Heimarbeit revolutioniert

Ob die Macher von DaWanda mit einem derartigen Erfolg ihrer Geschäftsidee gerechnet haben, wissen wir zwar nicht – aber dass der Online-Marktplatz für Selbstgemachtes für all die Kreativen und Bastelfreudigen unter uns sicherlich die Anlaufstelle Nummer 1 ist, steht außer Frage. Wer von zu Hause aus mit seinem Selbstgebastelten Geld verdienen möchte, kommt an DaWanda einfach nicht vorbei.

Mehr Infos zu DaWanda lesen Sie im Artikel DaWanda: Ein Nebenjob in Heimarbeit mit Ihrer kreativen Ader

DaWanda ist dafür bekannt, unzählige Videos auf ihrem YouTube-Kanal zur Verfügung zu stellen. Im Mai 2016 startete das Unternehmen die erste Live-Näh-Show "Live aus dem Nähkästchen" – hier das Video dazu.

CashQuizz: Die App für Besserwisser

Schnell einmal ein paar Euros spielend nebenbei machen – das ermöglicht CashQuizz. Bis zu 100 Euro lassen sich mit der App täglich gewinnen, allerdings nur, wenn man mehr weiß als all die andere Mitspieler und die Fragen, die gestellt werden, richtig beantwortet. Den Gewinn kann man sich dann ganz einfach über PayPal auszahlen lassen.

Mehr Infos: CashQuizz: Die App, mit der Besserwisser bares Geld verdienen können

StreetSpotr: Damit haben Sie kleine Nebenjobs in der Hosentasche

Mit solchen kleine Mikrojobs, die es übrigens auch in den Apps von ShopScout, AppJobber oder Roamler gibt, lässt sich inzwischen mehr als nur ein kleinen Taschengeld verdienen. Unterschiedliche Jobs mit unterschiedlicher Bezahlung - von einem Euro bis zu 15 Euro pro Auftrag lassen sich mit den Apps verdienen.

Mehr Infos: Streetspotr: Geld verdienen mit Ihrem Handy

Onlogist: Geld verdienen als Fahrzeugüberführer

Onlogist ist ein Marktplatz für Fahrzeuglogistik – wer sein Einkommen aufstocken möchte und Spaß an hat Fahrzeugüberführungen, kann bei Onlogist passende Aufträge für sich finden.

Mehr Infos zum Portal lesen Sie im Gespräch, dass wir mit Thorben Holkenbrink von Onlogist geführt haben: Mit Fahrzeugüberführung Geld verdienen: Nachgefragt bei ONLOGIST

Tamyca: Geben Sie Ihrem Auto einen Job

Auf dem privaten Carsharing-Marktplatz können Sie einen Nebenverdienst erzielen, indem Sie anderen Ihr privates Fahrzeug zu den Zeiten zur Verfügung stellen, wenn Sie es selbst nicht nutzen.

Mehr Infos im Artikel Tamyca: Nebenjob mit Ihrem privaten PKW

Hitchon: Geld verdienen mit YouTube

Mit Hilfe von HitchOn können YouTuber einen Nebenverdienst erzielen, selbst wenn sie nicht zu den Stars auf dem Portal gehören.

Wie das geht, lesen Sie in unserem Artikel HitchOn hilft YouTubern beim Geld verdienen und Unternehmen beim erfolgreichen YouTube Marketing

Getmore: Empfehlen und verdienen

Geld sparen und ein zusätzliches Einkommen erzielen durch das Empfehlen von Produkten und Dienstleistungen – dafür steht Getmore. Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren, erfuhren wir im Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Harald Meurer – und noch vieles weiteres mehr.

Mehr Infos: Nebenverdienst mit GETMORE: Online zeit- und ortsunabhängig verdienen durch Empfehlungen

Das könnte Sie auch interessieren

Heimarbeit am PC - Online Geld verdienen

Heimarbeit am PC - Online Geld verdienen

Täglich entstehen neue Möglichkeiten, um im Internet einen Nebenverdienst zu erzielen. Auch wenn der Begriff "Heimarbeit" gerade für Jobs am PC etwas altmodisch erscheint: Es gibt mittlerweile viele Job-Alternativen - wir stellen Sie Ihnen vor.


Nebenjobs rund ums Auto – so geht Geld verdienen ohne eigenes Auto

Nebenjobs rund ums Auto: So geht Geld verdienen ohne eigenes Auto

Auto fahren für den Nebenverdienst: Wir nennen Ihnen Möglichkeiten, mit denen Sie "Gas geben" können


Home-Office: Nebenjob von zu Hause

Apps zum Geld verdienen und Geld sparen

Geld verdienen mit dem Handy: Diese Apps dürfen auf keinem Smartphone fehlen


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail