Geld verdienen mit Apps: Appinio belohnt Ihre Meinungsabgabe

Appinio: Geld verdienen mit Ihrer Meinung
Bild: © NEBENJOB-ZENTRALE

Wenn Sie Spaß an Fragen wie "Die oder das Nutella?", "Glaubst Du, dass es Leben auf anderen Planeten gibt?", "McDonald's oder Burger King?", "Was ist besser, mehr Geld oder mehr Freizeit?" haben, sollten Sie sich die App Appinio anschauen

Mit den richtigen Apps lässt sich durchaus Geld verdienen – das ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Der besondere Vorteil, der bei einem Nebenverdienst über das Handy beinahe nicht zu toppen ist, ist dass jeder auch ganz kurzentschlossen mitmachen kann – und das unabhängig davon, wo er sich gerade befindet, wie viel Zeit er zur Verfügung hat und wie spät es gerade ist. Wer also sein Smartphone mit den richtigen Apps ausrüstet, kann aus dem Handy eine kleine Geldmaschine machen. Zu diesen Apps, mit denen sich Geld verdienen lässt, gehört Appinio – und mit Appinio werden wir uns in diesem Artikel befassen.

Appinio ist eine App, bei der Sie mit Umfragen Geld verdienen

Wer den Namen "Appinio" auseinander dividiert erkennt schnell, um was es bei der App geht: Erstens (den Erwartungen entsprechend) um eine App ("App") und zweitens um Ihre Meinung ("Opinion"). Mehr als 100.000 Meinungen werden jeden Tag über Appinio abgegeben und das Besondere daran ist, dass Sie hier nicht nur Ihre Meinung abgeben und Geld verdienen, sondern dass Sie sich über die App auch mit der Community austauschen können. Natürlich, es gibt auf dem Markt bereits viele seriöse und etablierte Meinungsforschungsinstitute (viele hiervon finden Sie in unserem Artikel Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester). Das besondere Leistungsmerkmal von Appinio ist eigenen Angaben zufolge, dass, wer hier eine Umfrage startet, ausgesprochen schnell Antworten auf seine Fragestellungen bekommt – das Unternehmen hat sich auf die Flagge geschrieben, die "schnellste Marktforschung der Welt" anzubieten.

Natürlich ist die Schnelligkeit bei der Meinungsforschung nicht unbedingt ein schlagendes Argument für all diejenigen, die mit den Umfragen Geld verdienen möchten. Quasi als Nebeneffekt zum Hinzuverdienst kommt bei Appinio der Unterhaltungsfaktor hinzu und genau das ist es, was die App für viele Nutzer interessant macht. Bei Appinio wird der Communitygedanke groß geschrieben: Appinio ist im Grunde ein soziales Netzwerk für Meinungen. Nicht nur, dass Sie dort Ihre Meinung abgeben (und, soviel vorweg, im Gegenzug dazu Coins erhalten), Sie können auch die Meinungen der anderen User einsehen und selbst Umfragen starten.

Viele Anwender haben mit Appinio gute Erfahrungen gemacht

Im Google Play Store hat die App aktuell 3,8 Sterne bei über 3.000 Bewertungen und im AppStore sogar 4,5 Sterne. Wahrscheinlich liegt der Grund für die guten Beurteilungen auch wiederum in der Tatsache, dass sich mit den Umfragen bei Appinio sich nicht Gutscheine verdienen lassen, sondern dass Appinio gleichzeitig eine gut funktionierende Community hat und Spaß macht. Es geht den Usern also offensichtlich nicht allein ums Thema Geld verdienen - viele sind auch sehr daran interessiert, die Meinung anderer zu unterschiedlichen Fragestellungen zu erfahren.

"Coole Unterhaltung" ist Appinio beispielsweise für Abodibaisisks, der eine Bewertung im AppStore geschrieben hat. Und Apple selbst hat Appinio in der Vergangenheit als "Lieblings-App" ausgelobt – und auch in den Favoriten bereits mehrfach gefeatured. Und auch von anderen Seiten bekam die App einige Auszeichnungen zugesprochen; unter anderem gewann Appinio den Award "Best of Mobile", den "Webfuture Award" oder den Award "Best of Hamburg".

Was erwartet Sie bei Appinio?

Wie schon erwähnt: Bei Appinio geht es nicht nur darum, dass Sie Geld bzw. Gutscheine verdienen, sondern auch darum, dass Sie als Mitglied der Community Spaß an Marktforschung haben. Tausende von Fragen aus den unterschiedlichsten Themengebieten erwarten Sie, sobald Sie die App auf Ihrem Handy installiert haben. Gleich nach dem Start wird Ihnen die erste Frage gestellt, die Sie unkompliziert und schnell über einen Fingertipp auf Ihre Lieblingsantwort abgehandelt haben. Ebenso unkompliziert geht's direkt weiter zur nächsten Frage – einfach nach links wischen. Die Umfragen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch, denn sie bestehen aus einer bis vier Fragen. Und weil es so schnell geht, wird es mit der App kaum langweilig und es lassen sich innerhalb kürzester Zeit viele Antworten auf Fragen geben.

Wie verdienen Sie Geld mit der App?

Als Gegenleistung für Ihre Meinungsabgabe erhalten Sie Coins und Erfahrungspunkte ("XP"). Bei den Coins handelt es sich um die interne Währung, mit der Sie für Ihre Antworten bezahlt werden. Die Höhe der Vergütung ist individuell und hängt vom Level ab, das Sie bei Appinio bereits erreicht haben. Hier wiederum kommen die Erfahrungspunkte ins Spiel, denn je mehr Erfahrungspunkte Sie sammeln konnten, desto höher steigen Sie im Level auf - es zahlt sich also aus, aktiv bei Appinio mitzumachen. Dem Sammeln von Punkten sind jedoch zeitliche Grenzen gesetzt, denn um dem allzu schnellen Upleveln einen Riegel vorzuschieben, haben die Macher der App Wartezeiten eingebaut, bevor User wieder aktiv werden können.

Die Coins, die Sie bei Appinio erhalten, können Sie gegen Gutscheine (zum Beispiel von Amazon) eintauschen. Allerdings müssen Sie schon einige an Zeit mitbringen und eine Menge Fragen beantworten, denn Sie benötigen 13.000 Coins für einen 10-Euro-Amazon-Gutschein, einen 5-Euro-Gutschein bekommen Sie "schon" für 9.000 Coins. Wer möchte, kann alternativ das verdiente Geld über die App an monatlich wechselnde soziale Projekte spenden.

Eine dritte Alternative zum Geld verdienen oder Spenden besteht darin, dass Sie Ihre Coins für die Erstellung eigener Umfragen verwenden und selbst Fragen an die Community stellen. Wer sich nämlich eigene Fragen von der Community beantworten lässt, dem werden Coins abgezogen. Seit dem neuesten Update der App kann das allerdings auch andersherum gehen, denn für bestimmte Fragen bekommen die Fragesteller nun sogar einen Coin geschenkt.

Wer mehr erfahren möchte über Appinio und die App downloaden möchte, macht dies am besten über die Webseite Appinio.de

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Geld verdienen mit Umfragen oder als ProdukttesterApps zum Geld verdienen und Geld sparen

Geld verdienen mit Umfragen oder als Produkttester

Apps zum Geld verdienen und Geld sparen


Bei vielen Nebenjob-Suchenden steht diese Art, von zu Hause aus Geld zu verdienen, auf der Beliebtheitsskala ganz oben.

Geld verdienen mit dem Handy: Diese Apps dürfen auf keinem Smartphone fehlen


Das könnte Sie auch interessieren
App-Test statt Minijob

App-Test statt Minijob: In einer Stunde 35 Euro verdienen – diese Testerin weiß, wie es geht

So schnell lässt sich Geld verdienen: Während einige Minijobber nicht über den Mindestlohn von 8,84 Euro in der Stunde hinauskommen, verdienen andere in einer Stunde fast das Vierfache.


Mit dem täglichen Einkauf Geld verdienen: Nebenjob mit Nielsen Homescan

Mit dem täglichen Einkauf Geld verdienen: Nebenjob mit Nielsen Homescan

Nebenjob mit dem Handscanner: Die Teilnahme am Nielsen Haushaltspanel ist eine Super-Alternative zum Thema „Geld verdienen mit Online-Umfragen“.


Nebenjobs bei Edeka

Nebenjobs bei Edeka

Bei Edeka arbeiten nicht nur Mitarbeiter in Vollzeit, sondern auch Aushilfen. Regalauffüllung, Packtätigkeiten, Aushilfsjobs an der Kasse oder die Betreuung der Leergutannahme sind nur einige mögliche Einsatzgebiete.


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail