Geld verdienen mit dem Amazon Partnerprogramm

Geld verdienen mit dem Amazon Partnerprogramm
Screenshot: : partnernet.amazon.de

Klingt einfach, ist einfach: Setzen Sie Partnerlinks und Banner von Amazon auf Ihrer Website ein, um damit Geld zu verdienen

Nach wie vor lässt sich mit Amazon sehr gut Geld verdienen – die Variante, dort als Verkäufer tätig zu werden, kennen wohl die meisten – wer hat auf der Plattform nicht bereits Artikel gekauft, die nicht von Amazon direkt angeboten wurden?

Nun funktioniert das Geld verdienen nicht nur als Shopverkäufer, sondern auch mit dem Amazon Partnerprogramm – sofern man eine eigene Webseite oder ein Blog betreibt.

Bei Amazon wird von der Zitruspresse bis zum Hi-Tech-Computer ein riesiges Produktsortiment angeboten und die spezifische Einbindung von passender Werbung auf Ihrer Website kann sich hier absolut rentieren. Ein Blick auf das Partnerprogramm lohnt sich durchaus.

Partnernet nennt sich Amazons Partnerprogramm, das man inzwischen schon auf sehr vielen Webseiten eingebunden sieht. Auch große Seiten wie die von Bild, Spiegel und anderen nutzen das Partnerprogramm, um gezielt Produkte auf Amazon zu bewerben und einen Teil des Verkaufspreises für sich einzunehmen.

Wie funktioniert das Amazon Partnerprogramm?

Die Funktionsweise ist simpel und kann sich, wenn sinnvoll eingesetzt, schon nach einem kurzen Zeitraum rentieren. Zunächst verlinken Sie von Ihrer Seite zu Amazon – hier gibt es unterschiedliche Link-Varianten –vom Textlink über Banner und eine Vielzahl verschiedener Widgets bis hin zum aStore, mit dem Sie einen eigenständigen Online-Shop aus Amazon-Artiekln zusammenstellen können.

Wenn Ihre Besucher auf einen dieser Links klicken, werden sie auf die Amazon Website weitergeleitet. Sofern einer Ihrer Besucher anschließend einen Kauf bei Amazon tätigt, erhalten Sie einen Anteil des Verkaufspreises - bis zu 10 Prozent können Sie dabei verdienen.

Die Anmeldung bei Amazon Partnernet ist einfach

Als Grundvoraussetzung benötigen Sie ein ganz konventionelles Amazon Konto (Sie können allerdings wahlweise auch ein neues Konto anlegen). Wer am Partnerprogramm teilnehmen möchte, macht anschließend einige Zusatzangaben – insgesamt drei kurze Formulare sind auszufüllen. Hier geben Sie Amazon Infos über den Zahlungsempfänger für das Partnerprogramm, treffen Angaben über Ihr Webseiten-Profil und die Artikel die Sie bewerben wollen und letztlich, in welcher Form Sie die Auszahlungen von Amazon erhalten wollen.

Nach dieser Anmeldung kann es auch schon los gehen und Sie können mithilfe des Amazon Partnerprogramms Geld verdienen.

Wie viel Geld lässt sich mit Amazon Partnernet verdienen?

Wie viel Geld Sie mit dem Amazon Partnerprogramm verdienen können, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen spielen die Besucherzahlen und die Seitenaufrufe, die Sie auf Ihrer Website generieren, eine große Rolle für Ihren möglichen Verdienst. Je größer der Traffic auf Ihrer Seite, desto größer sind auch die Aussichten, dass einer Ihrer Besucher über einen Partnerlink bei Amazon kauft. Ein zusätzlicher Aspekt im Hinblick auf den Traffic ist, dass sich die Provisionssätze in Abhängigkeit von der Gesamtzahl der über Sie generierten Verkäufe erhöhen. Ganz simpel lässt sich dabei sagen, dass, je mehr Besucher über Ihre Website kommen und Artikel kaufen, umso größer Ihr Anteil am Verkaufspreis der verkauften Artikel sein wird.

Zum anderen spielt natürlich auch das Thema Ihrer Webseite eine Rolle, ob und wie viel Geld Sie mit Amazon verdienen werden. Denn wenn Ihre Besucher in erster Linie zu Ihnen kommen, um etwas umsonst zu erhalten, werden diese nicht unbedingt in allerbester Kauflaune sein. Doch da Faktor sich nicht unbedingt einfach einschätzen lässt: Probieren Sie es am besten einfach aus.

Wer mitmachen möchte, findet direkt bei Amazon PartnerNet weitere Infos – und natürlich auch die Möglichkeit, sich für das Partnerprogramm anzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Abalo: Mit dem Handy Geld verdienen

Mit dem Handy Geld verdienen – einfach durch Anschauen von Werbung

Mit der kostenlosen App von Abalo lassen Sie sich Werbung auf dem Smartphone anzeigen und werden dafür bezahlt.


Geld verdienen mit Online-Spielen

Geld verdienen mit Online-Spielen

Eigentlich mehr Fun als Job:
Bereits mehr als 10 Millionen nutzen kostenlose Spielplattformen im Internet - Just for Fun und manchmal auch, um um echtes Geld zu spielen.


Die besten Nebenjobs

Die besten Nebenjobs

Immer wieder werden wir gefragt, welches eigentlich die besten Nebenjobs sind. Mit einer einfachen Aufzählung lässt sich diese Frage jedoch nicht zufriedenstellend bzw. ausreichend konkret beantworten.


Geld verdienen mit Online-Umfragen
Geld verdienen mit Online-Umfragen

Geld verdienen mit Online-Umfragen oder als Produkttester

Wir haben für Sie etablierte und seriöse Anbieter recherchiert.

Apps für den Nebenjob
Geld verdienen mit dem Handy: Apps, die jeder Nebenjobber kennen sollte
Unsere Redaktion im Gespräch mit:

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail